Wir werden ständig mit Sprüchen gejagt, die unsere Freude am Leben beschwören sollen: „Choose happiness“, „Lebe deinen Traum“, „Keep calm“. Wir alle haben sie schon hundertfach gelesen, ob auf Stickern, in Klatschzeitschriften oder auf irgendwelchen Kaffeebechern. Doch wieso ändern diese Sprüche unser Leben nicht? Wie einfach ist es wirklich, sich für Freude zu entscheiden, den Traum zu leben oder einfach mal ruhig zu bleiben?
Ina Schmidt, Philosophin und Denkerin der Gegenwart, nimmt Jung und Alt mit auf die Reise in die Philosophie. Mit bunten Slogans und netten Sprüchen gibt sie den Anstoß, einmal selbst über das Glück nachzudenken und in die Welt der Philosophie einzutauchen, ohne dass es dabei trocken wird.
Vorbereitung und Moderation: Schüler: innen des Buchclubs der Heinrich-Böll-Gesamtschule Köln im Rahmen des Projekts #lassmalesen, mehr Infos unter: www.lassmalesen.de

Mitwirkende

Ina Schmidt © Melanie Zwiehoff-Bremicker
Ina Schmidt

Ina Schmidt, geboren 1973 in Flensburg, hat Kulturwissenschaften in… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Ina Schmidt

Bücher

Wo bitte geht's zum guten Leben?

Wo bitte geht's zum guten Leben?

Ina Schmidt
Illustriert von Lena Ellermann
Carlsen

3551254664

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Donnerstag
    07. März 2024
    12:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 3 €

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal

    Vondelstraße 4-8
    Köln-Südstadt

    Google Maps

  • Inklusion

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Sparkasse KölnBonn #lassmalesen
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner