Saša Stanišić


Foto: Saša Stanišić

Saša Stanišić, 1978 in Višegrad, Jugoslawien, geboren, studierte am Literaturinstitut Leipzig und las 2005 im Wettberwerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis. Sein Debütroman „Wie der Soldat das Grammofon repariert“ (2006) wurde in 31 Sprachen übersetzt, „Vor dem Fest“ (2014) war ein SPIEGEL-Bestseller und ist mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden. Für den Erzählungsband „Fallensteller“ erhielt er den Rheingau Literatur Preis sowie den Schubart-Literaturpreis. Für sein Buch „Herkunft" erhielt er 2019 den Deutschen Buchpreis.

Programm


Bücher


Herkunft

Herkunft

Saša Stanišić


Luchterhand

Zum Buchshop


Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner