Mitwirkende

Barbara Auer


Foto: Barbara Auer

Barbara Auer, geboren 1959, ist eine deutsche Schauspielerin. Von 1999 bis 2014 trat sie u.a. im St. Pauli Theater und den Kammerspielen in Hamburg, bei den Ruhrfestspielen und im Wiener Burgtheater auf. Außerdem ist sie in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen, darunter „Die Innere Sicherheit“ (2000) und „Transit (2018) von Christian Petzold, „Die Bücherdiebin“ (2013), „Vakuum“(2016) und „Was uns nicht umbringt“ (2017). Für ihre Darstellungen wurde Barbara Auer mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Zuletzt 2017 als Beste Schauspielerin auf dem „Tallinn Black Nights Film Festival PÖFF“ für ihre Leistung in „Vakuum“. Sie erhielt unter anderem den Sonderpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste sowie den Grimme Preis, den Deutschen Filmpreis und die Goldene Kamera.

Programm