Über Alice Hasters

Alice Hasters, geboren 1989 in Köln, ist Buchautorin und Journalistin. Sie veröffentlicht 2019 den Longseller „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“. Ihr zweites Sachbuch „Identitätskrise“ erschien im Oktober 2023 und beschäftigt sich mit den großen (Identitäts-)Krisen unserer Gegenwart und Gesellschaft. Als Redakteurin ist sie bis 2021 für die „Tagesschau“ und „Jetzt mal konkret“ (rbb) tätig, bis 2022 als Host für „Einhundert – Storys mit Alice Hasters“ (Dlf Nova). Mit Maxi Häcke spricht sie im monatlichen Podcast „Feuer&Brot“ über Gesellschaft, Popkultur und Politik.

Foto: Alice Hasters

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Alice Hasters


Samstag 9 März

Bücher unter Mitwirkung von Alice Hasters


Identitätskrise

Identitätskrise

Alice Hasters
hanserblau

3446273913

Zum Buchshop


Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner