Produktabbildung: Martin Suter - Der Elefant von Zürich Mit Martin Suter und Stefanie Junker

Martin Suter - Der Elefant von Zürich

Kategorie: Lesung
Mit Martin Suter und Stefanie Junker

Martin Suter ist einer der erfolgreichsten Autoren deutscher Sprache. Und auch sein neues Buch "Elefant" wird wieder die Bestsellerlisten erobern. Alles dreht sich um einen kleinen Elefanten, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich steht er da, in der Höhle des Obdachlosen Schoch. Woher der Elefant stammt, weiß allein der Genforscher Roux. Dieser möchte aus dem possierlichen Tierchen eine weltweite Sensation machen, ein lebendes Spielzeug für Kinder. Doch Schoch durchkreuzt die Pläne des Wissenschaftlers. Er sieht in dem Tier eine Aufgabe und nimmt sich seiner an. Was folgt, ist eine Odyssee, wie nur Martin Suter sie ersinnen kann: In einem Zirkus verursacht er den ersten Wirbel, dann mischt der Elefant die Zürcher Obdachlosenszene auf, stört den Frieden einer Villa auf dem Züriberg und endet schließlich in Myanmar, dort, wo man Elefanten in besonderer Weise huldigt. Mod.: Stefanie Junker

Eine Lesung im Rahmen der lit.COLOGNE 2017.

Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner