Über Siri Hustvedt

Siri Hustvedt wurde 1955 in Northfield, Minnesota, geboren. Sie studierte Literatur an der Columbia University und promovierte mit einer Arbeit über Charles Dickens. Bislang hat sie sieben Romane publiziert. Mit „Was ich liebte“ (2003) hatte sie ihren internationalen Durchbruch. Zuletzt erschienen „Die gleißende Welt“ (2015) und „Damals“ (2019). Zugleich ist sie eine profilierte Essayistin.

Foto: Siri Hustvedt

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Siri Hustvedt



Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Hauptsponsor
Lanxess
Sponsorpartner
NetCologne
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Unterstützt durch
KFW DEG
...
Partner