Mitwirkende

Rufus Beck


Foto: Rufus Beck

Rufus Beck nennt sich einen Zehnkämpfer der darstellenden Künste und ist unter anderem durch viele Theater-, Film- und Fernsehrollen bekannt geworden.
Seinen Durchbruch beim Film feierte Beck 1994 in Sönke Wortmanns „Der bewegte Mann“ und erhielt dafür einen Bambi. Für „Jimmy the Kid“ war er 1998 für den Deutschen Filmpreis nominiert. Er trat in 70 Fernseh- und 14 Kinoproduktionen vor die Kamera. Neben seiner Theater und Filmtätigkeit kennt man Rufus Beck aber auch als Interpret und Produzent von Hörbüchern, und besonders als die Stimme von „Harry Potter“. Für seine Sprecher-Darbietung wurde er mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet und gewann unter anderem den deutschen Hörbuchpreis HörKules, den Hörkulino, den Goldenen Akustikus und verkaufte über 4 Millionen Hörbücher.
Rufus Beck ist auch als Autor und Regisseur tätig und absolviert Gastauftritte mit Orchestern und Bands.

Programm