Carolin Emcke


Foto: Carolin Emcke

Carolin Emcke, geboren 1967, studierte Philosophie in London, Frankfurt/M und Harvard. Sie promovierte über den Begriff „kollektiver Identitäten". Ihre Bücher wurden vielfach ausgezeichnet und in über 12 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien von ihr „Journal. Corona Tagebücher“ (2021). Seit über 15 Jahren kuratiert und moderiert Carolin Emcke die monatliche Veranstaltungsreihe Streitraum an der Berliner Schaubühne. Sie schreibt Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung, El Pais und Mediapart. Für ihr Werk erhielt sie u.a. den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner