Am Anfang war das Silberschwein – 10 Jahre lit.COLOGNE-Debütpreis mit Akiz, Amanda Lasker-Berlin und Benjamin Quaderer

VA31

Wird verschoben - Datum folgt

Am Anfang war das Silberschwein – 10 Jahre lit.COLOGNE-Debütpreis mit Akiz, Amanda Lasker-Berlin und Benjamin Quaderer


Zehn Jahre Silbernes Schwein, zehn Jahre tolle Literatur. Jedes Jahr stellen wir Ihnen die drei bemerkenswertesten Debüts des Frühjahrs vor. Der Gewinner darf das mit 2222 EUR gefüllte Prachtschweindl (aus liebevoller Freiland-Aufzucht) mit nach Hause nehmen. Monika Schärer präsentiert uns drei großartige Schreibtalente: Brutal und sinnlich zugleich erzählt Akiz in Der Hund von einem Ausnahmekoch, der, aus bitteren Verhältnissen stammend, gegen alle Widerstände den Olymp der Sterneküche erklimmt. Mit lyrischer Präzision lässt uns Amanda Lasker-Berlin in Elijas Lied eintauchen: Drei Schwestern auf der Suche nach Harmonie und Zusammenhalt drohen einander zu verlieren. Für immer die Alpen ist das Porträt des Hochstaplers Johann Kaiser, der seiner Vergangenheit ein Schnippchen schlägt. Tollkühn, klug und witzig schreibt Benjamin Quaderer über die Macht der Sprache und die Macht des Geldes. Wer wird das Rennen machen? Das entscheiden Sie, liebes Publikum!

  • Samstag 14 März

    Samstag
    14. März 2020
    19:30 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 €

  • Friedrich-Wilhelm-Gymnasium

    Severinstraße 241
    Südstadt

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Bücher

Elijas Lied

Elijas Lied

Amanda Lasker-Berlin

Frankfurter Verlagsanstalt

978-3-627-00274-9


Der Hund

Der Hund

Akiz

Hanserblau

978-3-446-26599-8

Mehr


Für immer die Alpen

Für immer die Alpen

Benjamin Quaderer

Luchterhand

978-3-630-87613-9

Mehr