Flügelschlag am Abendhimmel – Helen Macdonald über uns, die Vögel und die Natur. Mit Anja Laïs


Die britische Autorin Helen Macdonald führt ein Leben gemeinsam mit Falken, Habichten und Wellensittichen. In ihren gefeierten Büchern („H wie Habicht“, „Falken“) beschreibt sie in gänzlich neuem Ton die Herausforderungen unseres Daseins und ihre Faszination für Vögel. In ihrem neuen Buch betrachtet sie die Abendflüge der Mauersegler, erzählt von wilden Tieren, Mythen und Märchen und führt in versteckte Lebensräume, die heute im Verschwinden begriffen sind. Helen Macdonald zeigt, dass wir uns selbst nur im Wechselspiel mit unserer Umwelt wirklich verstehen können – und was wir verlieren, wenn wir unsere Rolle auf dem Planeten nicht radikal überdenken. Ein persönliches und zugleich bewegend politisches Buch, das uns ermutigt, die Natur und das Leben mit neuen Augen zu sehen. Ein Buch über den Menschen, die Natur, über Federn und Flügel und über unseren Platz in der Welt.
Mod.: Margarete von Schwarzkopf
dt. Text: Anja Laïs


Mitwirkende


Anja Laïs

Anja Laïs, in Berlin geboren, studierte Schauspiel an der Otto …

Mehr


Helen Macdonald

Helen Macdonald, geboren 1970, ist britische Autorin, Dichterin,…

Mehr


Margarete von Schwarzkopf

Margarete von Schwarzkopf, geboren 1948, ist freie…

Mehr


Bücher


Abendflüge

Abendflüge

Helen Macdonald


Hanser


Buch kaufen
e-Book kaufen

  • Sonntag 24 Oktober

    Sonntag
    24. Oktober 2021
    20:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 22 € / 18 € (erm.)

    AK Preis an der Abendkasse 29 € / 25 € (erm.)

  • WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal

    Wallrafplatz 5
    Köln-Innenstadt

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner