„Dies ist ein Buch über das Fremdsein, das äußere und das innere. Eine Erfahrung, die exemplarisch für viele Menschenschicksale ist. Es ist allen Menschen gewidmet, die irgendwo im Nirgendwo leben“, schreibt MICHEL FRIEDMAN über sein neues Buch FREMD. Poetisch und mit großem Gespür für Zwischentöne zeichnet Friedman das verstörende Bild der Adoleszenz in einer als fremd und gefährlich empfundenen Welt, erzählt berührend persönlich von Erfahrungen mit Judenhass, Rassismus und Ausgrenzung. Gemeinsam mit dem Journalisten und Autor DENIZ YÜCEL spricht er über das Fremde in uns selbst und um uns herum. Mod.: GERT SCOBEL, Text: NINA KUNZENDORF

Mitwirkende

Deniz Yücel © Urban Zintel
Deniz Yücel

Deniz Yücel wurde 1973 als Kind türkischer Einwanderer in Flörsheim am… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Deniz Yücel

Gert Scobel © ZDF/Ben Knabe
Gert Scobel

Gert Scobel, geboren 1959 in Aachen, ist einer der renommiertesten… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Gert Scobel

Michel Friedman © Gaby Gerster
Michel Friedman

Michel Friedman, geboren 1956 in Paris, ist Rechtsanwalt, Philosoph,… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Michel Friedman

Nina Kunzendorf © Mathias Bothor
Nina Kunzendorf

Nina Kunzendorf, geboren 1971 in Mannheim, studierte Schauspiel an… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Nina Kunzendorf

Bücher

Fremd

Fremd

Michel Friedman


Berlin Verlag

3827014611

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Freitag
    07. Oktober 2022
    21:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 15-25 € | 13-22 € erm. (zzgl. Gebühren)

    AK Preis an der Abendkasse 19-32 € | 15-25 € erm.

  • WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal

    Wallrafplatz 5
    Köln-Innenstadt

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar
Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner