Gefährden Massenmedien die Demokratie? In ihrem ersten gemeinsamen Buch analysieren RICHARD DAVID PRECHT und HARALD WELZER die Mechanismen der derzeitigen Medienlandschaft und machen dabei einen immer stärkeren Hang zum Empörenden, Simplifizierenden, Moralisierenden und Diffamierenden aus. Ihr Befund: Es gibt einen Unterschied zwischen veröffentlichtem und öffentlichem Meinungsbild. Die Medien werden, aus der Angst heraus, nicht abzuweichen, zu Vollzugsorganen ihrer eigenen Meinungsmache. In DIE VIERTE GEWALT ergründen beide, wie eine liberale Demokratie mit pluraler Medienlandschaft sich selbst zu gefährden droht.

Mitwirkende

Harald Welzer © Debora Mittelstaedt
Harald Welzer

Harald Welzer ist einer der streitbarsten Intellektuellen in… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Harald Welzer

Richard David Precht © Christian O. Bruch
Richard David Precht

Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Richard David Precht

Bücher

Die vierte Gewalt

Die vierte Gewalt

Richard David Precht, Harald Welzer


Fischer

3103975074

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Montag
    24. Oktober 2022
    19:30 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16-30 € | 14-27 € erm. (zzgl. Gebühren)

    AK Preis an der Abendkasse 20-36 € | 16-30 € erm.

  • Flora Köln

    Am Botanischen Garten 1a
    Köln-Riehl

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Gebärdensprachdolmetschung Verfügbar
    • Induktionsschleife Verfügbar
Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner