Teenager zu sein ist nie einfach. Nicht für Umweltschützerin Charly, nicht für den syrischen Flüchtlingsjungen Hamid und auch nicht für Benny, dessen Opa im Sterben liegt. Zum Abschied gibt er seinem Enkel einen Davidstern, und erst als Benny diesen öffentlich trägt, wird allen bewusst, dass er Jude ist. Und Hamid ist Moslem! Schlagartig sprudeln aus den Jugendlichen die tradierten Ressentiments der Erwachsenenwelt – aber die drei kämpfen um ihre Freundschaft. Die Protagonist:innen sind nicht nur unglaublich liebenswert, sondern auch durchaus kompliziert – und haben ihre ganz eigene Art, damit umzugehen.
Melanie Garanin zeichnet die Geschichte der gleichnamigen TV-Serie (KiKA) aus der Sicht von Charly und verleiht ihr damit eine weitere Perspektive. Melanie Garanin wird in der Veranstaltung lesen, zeichnen und mit den Jugendlichen ins Gespräch gehen.

Mitwirkende

Melanie Garanin © Privat
Melanie Garanin

Melanie Garanin, 1972 geboren, studierte Zeichentrickfilm in… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Melanie Garanin

Bücher

Völlig meschugge?!

Völlig meschugge?!

Andreas Steinhöfel


Illustriert von Melanie Garanin


Carlsen

3551796092

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Donnerstag
    02. März 2023
    12:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 3 €

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal

    Vondelstraße 4-8
    Köln-Südstadt

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Hauptsponsor
Lanxess
Sponsorpartner
NetCologne
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Unterstützt durch
KFW DEG
...
Partner