Klasse-Buch – Annette Mierswa: Liebe sich, wer kann!


7. und 8. Klasse


Das Atmen fällt schwer, Schweißperlen bilden sich auf der Haut, die Brust schnürt sich zusammen: Jakob hat eine Panikattacke. Es ist nicht das erste Mal, dass die Angst die Oberhand über seinen Körper gewinnt. Ständig bekommt er von überallher das Gefühl, nicht normal zu sein. Zu viel zu sein. Bis er auf Lotti trifft, die mit ihm auf eine Wanderung geht und einen Plan verfolgt. Die beiden nähern sich an und lernen voneinander. Ein bewegender Jugendroman über Angststörungen und Depression, der davon erzählt, wie zu viel Leistungsdruck schon junge Menschen in einen Burnout treiben kann. Eine Geschichte, mit der auch Jungs sich identifizieren können und die auf seelische Nöte von Jugendlichen sehr sensibel eingeht. Mod.: Lena Rumler Gast: Elisabeth Raffauf, Psychologin


Mitwirkende


Annette Mierswa

Annette Mierswa war bereits für Film, Theater und Zeitung tätig und a…

Mehr


Lena Rumler

In Bearbeitung...

Mehr


Elisabeth Raffauf

Elisabeth Raffauf, Diplom- Psychologin, war über zwanzig Jahre in …

Mehr


Bücher


Liebe sich, wer kann

Liebe sich, wer kann

Annette Mierswa


Loewe Verlag

Mehr

  • Dienstag 22 März

    Dienstag
    22. März 2022
    12:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 3 € (Endpreis)

  • Lutherkirche

    Martin-Luther-Platz 2-4
    Köln-Südstadt

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Eckhard Busch Stiftung
Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner