Sein Name wird selten genannt, ohne auf den Jahrhundertroman „Unendlicher Spaß“ zu verweisen: David Foster Wallace, der in diesem Jahr 60 Jahre alt geworden wäre. Dabei stehen seine Essays, die unter dem Titel Der Spaß an der Sache vorliegen, diesem in nichts nach. Anders als sein jede Form sprengendes Hauptwerk sind die Essays faszinierend präzise, zugängliche Texte. Die Beobachtungen einer Kreuzfahrt, des Besuchs einer Pornomesse oder des Main Lobster Festivals bersten vor bitterem Humor. Sein Text über die Anschläge von 9/11 gehört zum Eindringlichsten und zugleich Intelligentesten, was dazu geschrieben wurde. Doch Wallace wäre nicht Wallace, würde er nicht immer, wenn ihm danach ist, die reale Situation in seiner Fantasie gnadenlos ausschmücken. Ein großer intellektueller Spaß, der nach großen Vorleser:innen verlangt. Wir freuen uns riesig auf die erstmalige Bühnenbegegnung von Iris Berben und Olli Dittrich. Konzept: Werner Köhler

Mitwirkende

Iris Berben © Laurence Chaperon
Iris Berben

Iris Berben, 1950 in Detmold geboren, wuchs in Hamburg auf und hatte… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Iris Berben

Olli Dittrich © Beba Lindhorst
Olli Dittrich

Olli Dittrich, gelernter Theatermaler, ist ein Meister der… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Olli Dittrich

Bücher

Der Spaß an der Sache

Der Spaß an der Sache

David Foster Wallace


Übersetzt von Ulrich Blumenbach und Marcus Ingendaay.


KiWi

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Samstag
    04. März 2023
    21:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16-30 € | 14-27 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 20-36 € | 16-30 € erm.

  • Sartory-Säle
    Sartory-Saal

    Friesenstraße 44-48
    Köln-Innenstadt

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Hauptsponsor
Lanxess
Sponsorpartner
NetCologne
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Unterstützt durch
KFW DEG
...
Partner