Das Museum: ein Ort der Geschichte, der Technik und der Wissenschaft, Heimstätte von Gemälden und Kunstwerken, die betrachtet werden wollen. Aber was passiert, wenn wir den Blick von den Exponaten abwenden – und auf die Betrachtenden richten? Ein Experiment, das Thomas Bernhard in seiner Komödie „Alte Meister“ wagt: Im Kunsthistorischen Museum in Wien wird der Privatgelehrte Atzbacher zum stillen Beobachter. Davon inspiriert, wagen Studierende der Uni Köln nun, fast vier Jahrzehnte später, Bernhards Versuchsanordnung zu wiederholen. Ihre Sicht auf die Gesellschaft, die Kunst und das Leben, collagiert mit Auszügen aus „Alte Meister“, wird kongenial gelesen von einer Ikone ihrer Jugend, Oliver Rohrbeck (Stimme von Justus Jonas), und der preisgekrönten Schauspielerin Nina Gummich („Charité“, „Alice“). Mod.: Marie-Christine Knop.

Texte & Konzept: Studierende des Masterstudiengangs „Theorien und Praktiken professionellen Schreibens“. Anton Buchholz, Julia Flamm, Lina Sofie Freiin von Coburg, Katrin Griebenow, Béla Hardekopf, Laura Hofschlag, Nele Honig, Ariane Jäger, Jenny Rosaleen Kern, Christin Köhler, John Sánchez, Nora Sauer, Nellie Sittig, Sven Theelen.

Mitwirkende

Nina Gummich © Mknickriem
Nina Gummich

Nina Gummich verführt seit über zwanzig Jahren ihr Publikum mit einer e… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Nina Gummich

Oliver Rohrbeck © Christian Hartmann
Oliver Rohrbeck

Oliver Rohrbeck wurde 1965 in Berlin geboren und wirkt schon seit… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Oliver Rohrbeck

Marie-Christine Knop © Brunswick/Hoffotografen
Marie-Christine Knop

Marie-Christine Knop ist Moderatorin und Kommunikationsberaterin. Sie… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Marie-Christine Knop

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Samstag
    16. März 2024
    19:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 19 € | 15 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 25 € | 21 € erm.

  • Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
    Aula

    Severinstraße 241
    Köln-Südstadt

    Google Maps

  • Inklusion

    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Kunststiftung NRW
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner