Die Slough-House-Romane des Engländers Mick Herron gehören zum Besten, was das Krimi-Genre in den letzten Jahrzehnten hervorgebracht hat. Mit London Rules erschien soeben der fünfte Band der Reihe um das Ekel Jackson Lamb. Roderick Ho, Ober-Nerd der abservierten Agententruppe, entgeht nur knapp einem stümperhaft ausgeführten Attentat. Seine Kollegen eilen ihm (widerwillig) zu Hilfe und machen aus einer schwierigen Situation – das Schlimmste. Dt. Text: Dietmar Bär, Mod.: Bernhard Robben

Mitwirkende

Mick Herron © Alberto Venzago / Diogenes Verlag
Mick Herron

Mick Herron, geboren 1963 in Newcastle-upon-Tyne, studierte Englische… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Mick Herron

Bernhard Robben © Ast/Juergens
Bernhard Robben

Bernhard Robben, 1955 in Haselünne geboren, ist Moderator und … Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Bernhard Robben

Dietmar Bär © Kirsten Nijhof
Dietmar Bär

Dietmar Bär, geboren 1961, ist Theater-, Film- und … Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Dietmar Bär

Bücher

London Rules

London Rules

Mick Herron


Übersetzt von Stefanie Schäfer.


Diogenes

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Mittwoch
    08. März 2023
    18:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 15-25 € | 13-22 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 19-32 € | 15-25 € erm.

  • Sartory-Säle
    Ostermann-Saal

    Friesenstraße 44–48
    Innenstadt

    Google Maps

  • Sprachen

    • Englisch
    • Deutsch
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Hauptsponsor
Lanxess
Sponsorpartner
NetCologne
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Unterstützt durch
KFW DEG
...
Partner