Inzwischen ist Martin Sonneborn nicht mehr so naiv: Er weiß jetzt, wie in der Europäischen Union Politik gemacht wird – und kennt alle Tricks. Das ist auch gut so, denn in seiner zweiten Amtszeit im Europaparlament geht es in Europa um alles. (Fast.) In seinem neuen Buch Herr Sonneborn bleibt in Brüssel führt uns der Satiriker, Autor und „Die PARTEI“-Politiker in die Büros der EU-Verwaltung, in das Londoner Hochsicherheitsgefängnis „Hellmarsh“ und sogar nach Ostdeutschland. „Sonneborn wäre Kommissionspräsident, ginge es nur um digitale Reichweite und Popularität“ (Der Spiegel). In dem Buch beschreibt er die Ernennung der tatsächlichen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen – und stellt gleich noch die seltsamsten Kommissar: innen vor. Sonneborn schreibt über Europapolitik zwischen Brüssel und Straßburg und zeigt dabei, dass sich vermeintlicher Unernst und der Kampf für die Demokratie nicht zwingend im Wege stehen.

Mitwirkende

Martin Sonneborn © Tanja Rethmann
Martin Sonneborn

Martin Sonneborn, geboren 1965 in Göttingen, ist Mitherausgeber von … Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Martin Sonneborn

Bücher

Herr Sonneborn bleibt in Brüssel

Herr Sonneborn bleibt in Brüssel

Martin Sonneborn
KiWi

3462006002

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Mittwoch
    06. März 2024
    20:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 26 € | 22 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 32 € | 28 € erm.

  • Volksbühne am Rudolfplatz

    Aachener Straße 5
    Köln-Innenstadt

    Bitte Garderobenhinweise beachten.

    Google Maps

  • Inklusion

    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner