Kindheit, Jugend, Abhängigkeit. Nina Hoss liest aus der atemberaubenden Trilogie von Tove Ditlevsen

 Abgesagt!

Die Veranstaltung muss aus terminlichen Gründen leider ausfallen. Online erworbene Tickets werden automatisch erstattet. An der Theaterkasse Neumarkt erworbene Tickets können dort bis zum 11.03.2023 zurückgegeben werden.  

Eine regelrechte Tove-Ditlevsen-Manie begann, als der Aufbau Verlag die eindringlichen und von Ursel Allenstein genial übersetzten Werke der verstorbenen dänischen Schriftstellerin 2021 wiederauflegte. „Eine monumentale Autorin“, sagte Patti Smith, „eines der großen literarischen Ereignisse des Jahres“, schrieb die Süddeutsche Zeitung, und „von atemberaubender Schönheit und Intensität“ befand Elke Heidenreich die Kopenhagen-Trilogie von Ditlevsen. „Ein Leben, so frei und ungestüm, ich bin versunken in Tove Ditlevsens Büchern“, schwärmt die große Bewunderin Nina Hoss. Heute Abend liest sie aus Kindheit, Jugend und Abhängigkeit und erzählt so das intensive, von Höhen und Tiefen geprägte Leben der 1976 verstorbenen Autorin nach. Eine Hommage an eine große Schriftstellerin und Frau, die nicht in ihre Zeit passte und heute als Vorläuferin von Autorinnen wie Annie Ernaux und Rachel Cusk gilt. Textauswahl: Eva Schuderer

Mitwirkende

Nina Hoss © Franziska Sinn
Nina Hoss

Nina Hoss wurde in Stuttgart geboren. Im Alter von sieben Jahren… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Nina Hoss

Bücher

Abhängigkeit

Abhängigkeit

Tove Ditlevsen


Übersetzt von Ursel Allenstein.


Aufbau Taschenbuch

Mehr

Jugend

Jugend

Tove Ditlevsen


Übersetzt von Ursel Allenstein.


Aufbau Taschenbuch

Mehr

Kindheit

Kindheit

Tove Ditlevsen


Übersetzt von Ursel Allenstein.


Aufbau Taschenbuch

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Donnerstag
    02. März 2023
    21:00 Uhr

  • Theater am Tanzbrunnen

    Rheinparkweg 1
    Köln-Deutz

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Schriftdolmetschung Verfügbar
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Hauptsponsor
Lanxess
Sponsorpartner
NetCologne
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Unterstützt durch
KFW DEG
...
Partner