Spätestens seit dem Abzug westlicher Truppen aus Afghanistan, dem russischen Überfall auf die Ukraine und dem Angriff der Hamas auf Israel wissen wir, dass die bislang geltende Ordnung an ihr Ende gekommen ist. Wie wird sich die Welt neu sortieren, und wie wird sie im 21. Jahrhundert aussehen? Vor welchen Umwälzungen, Brüchen und Umbrüchen stehen wir?
Der ehemalige Außenminister und Experte für Außen- und Sicherheitspolitik, Joschka Fischer, analysiert die globale Situation kontinuierlich und mit großer Expertise (zuletzt erschien „Zeitenbruch: Klimawandel und die Neuausrichtung der Weltpolitik“). Er trifft mit Herfried Münkler einen der führenden Politologen des Landes, der in seiner neuen geopolitischen Analyse Welt in Aufruhr zeigt, wo in Zukunft die Konfliktlinien verlaufen werden und wie die Ordnung der Mächte im 21. Jahrhundert aussehen wird. „Tiefschürfend und überzeugend“ (Süddeutsche Zeitung) Mod.: Michael Hirz

Mitwirkende

Herfried Münkler © Reiner Zensen
Herfried Münkler

Herfried Münkler, geboren 1951, ist Professor emeritus für P… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Herfried Münkler

Joschka Fischer © picture-alliance | Kai-Uwe Heinrich TSP
Joschka Fischer

Joschka Fischer, geboren 1948 in Gerabronn. Von 1994 bis 2006… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Joschka Fischer

Michael Hirz © Privat
Michael Hirz

Michael Hirz ist Journalist und Moderator. Nach abgeschlossenem… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Michael Hirz

Bücher

Welt in Aufruhr

Welt in Aufruhr

Herfried Münkler
Rowohlt

3737101604

Mehr

Zeitenbruch

Zeitenbruch

Joschka Fischer
KiWi

3462002457

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Donnerstag
    14. März 2024
    18:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18–30 € | 15–27 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 24–36 € | 21–33 € erm.

  • WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal

    Wallrafplatz 5
    Köln-Innenstadt

    Bitte Garderobenhinweise beachten.

    Google Maps

  • Inklusion

    • Live-Untertitelung Verfügbar
    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner