Bei den Séancen Albert von Schrenck-Notzings trifft sich im München des Fin de Siècle die gesamte Boheme. Unermüdlich erforscht der junge Freiherr mysteriöse Phänomene, vor allem aber Ektoplasmen: Gebilde, die verschwinden, sobald sie mit Licht in Berührung kommen. Ein Stoff aus dem Jenseits, sagen die Geisterseher. Materielle Abspaltungen des Unbewussten, sagt der Freiherr. Schlicht und einfach Betrug, sagen die Wissenschaftler. Nach dem Tod seiner Frau Ella, der Liebe seines Lebens, reist er nach Haiti und verliert sich um ein Haar in den unbeleuchteten Winkeln der Weltgeschichte.
In seinem zweiten Roman, Die Möglichkeit eines Wunders, erzählt der Filmemacher und Autor Jan Schomburg, teilweise verbürgten Fakten entsprechend, die tragikomische Lebensgeschichte eines ewig Suchenden, des Freiherrn Albert von Schrenck-Notzing, bekannt als „Geisterbaron“ aus Thomas Manns „Zauberberg“. Es liest Maria Schrader, Mod.: Jörg Thadeusz

Mitwirkende

Jan Schomburg © Christine Fenzl
Jan Schomburg

Jan Schomburg, geboren 1976, ist Filmemacher und Schriftsteller. Er… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Jan Schomburg

Jörg Thadeusz © Maya Claussen
Jörg Thadeusz

In Bearbeitung... Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Jörg Thadeusz

Maria Schrader © Anika Molnar
Maria Schrader

Maria Schrader, 1965 geboren, ist Schauspielerin, Drehbuchautorin und… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Maria Schrader

Bücher

Die Möglichkeit eines Wunders

Die Möglichkeit eines Wunders

Jan Schomburg
dtv

3423290188

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Samstag
    16. März 2024
    19:30 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 22 € | 18 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 28 € | 24 € erm.

  • Kulturkirche Köln

    Siebachstraße 85
    Köln-Nippes

    Google Maps

  • Inklusion

    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner