Eines steht fest: Kochen ist nicht nur ein Handwerk, Kochen ist eine Kunstform. Präzision, Disziplin, Kreativität und Innovation sind gefordert, um sich in der Sterneküche einen Namen zu machen. Drei der renommiertesten Repräsent:innen der Sterne-Gastronomie treffen im Rahmen der lit.COLOGNE aufeinander, um über die Kunst und die Schönheit des Kochens sowie über die großen Herausforderungen des Managements eines Sterne-Restaurants zu sprechen. Sie beraten über Tradition und Revolution, und sie wägen ab, wie weit es zu gehen lohnt für das große Ziel: den Stern.
Julia Komp („Sahila“) ist die jüngste Sterneköchin Deutschland, Vincent Moissonnier hat zusammen mit seiner Frau Liliane 40 Jahre lang das Sterne-Restaurant „Le Moissonnier“ (Küchenchef Eric Menchon) in Köln geführt. Joachim Wissler gilt mit seinem besternten Restaurant „Vendôme“ als einer der besten Köche Deutschlands. Drei Perspektiven, drei Visionen der Grande Cuisine. Mod.: Sarah Brasack

Mitwirkende

Joachim Wissler © Erik Chmil
Joachim Wissler

Joachim Wissler, 1963 geboren, absolvierte seine Ausbildung zum Koch… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Joachim Wissler

Julia Komp © Melanie Bauer
Julia Komp

Julia Komp, geboren 1989, ist eine deutsche Sterneköchin. Von 2016 … Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Julia Komp

Sarah Brasack © Max Grönert
Sarah Brasack

Sarah Brasack, geboren 1979, ist stellvertretende Chefredakteurin des… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Sarah Brasack

Vincent Moissonnier © Dr. Henrik Forsat
Vincent Moissonnier

Vincent Moissonnier hat zusammen mit seiner Frau Liliane fast 40… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Vincent Moissonnier

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Montag
    11. März 2024
    20:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 22 € | 18 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 28 € | 24 € erm.

  • Theater am Tanzbrunnen

    Rheinparkweg 1
    Köln-Deutz

    Bitte Garderobenhinweise beachten.

    Google Maps

  • Inklusion

    • Live-Untertitelung Verfügbar
    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Kölner Stadt-Anzeiger
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner