Es ist der einzige Roman der ersten Schwarzen Pulitzer-Preisträgerin. Und es ist die Wiederentdeckung einer literarischen Ikone! Gwendolyn Brooks’ Roman Maud Martha ist ein Meisterwerk, das nun erstmalig ins Deutsche übersetzt wurde: Maud Martha Brown wächst in den 1940ern in der South Side von Chicago auf. Inmitten von verfallenen Kneipen und überwucherten Gärten träumt sie von New York, von der großen Liebe, von einer heiteren Zukunft. Sie schwärmt für Löwenzahn, verliebt sich zum ersten Mal, dekoriert ihre erste eigene Küchenzeile, bekommt ein Kind. Auch ihr hellhäutigerer Mann hat Träume: vom „Foxy Cats Club“, von anderen Frauen, vom Krieg. Von Kritik und Leser:innen begeistert gelobt: „Ich möchte, dass alle diesen vergessenen literarischen Schatz lesen“ (Bernardine Evaristo), „Jeder Satz ein stilles Kunstwerk“ (Daniel Schreiber).
Corinna Harfouch stellt uns diesen vergessenen Klassiker der US-amerikanischen Literatur vor.

Mitwirkende

Corinna Harfouch © Ast/Jürgens
Corinna Harfouch

Corinna Harfouch, 1954 geboren, absolvierte ihre Ausbildung an der… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Corinna Harfouch

Bücher

Maud Martha

Maud Martha

Gwendolyn Brooks
Übersetzt von Andrea Ott
Manesse

3717525646

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Donnerstag
    07. März 2024
    19:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 26 € | 22 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 32 € | 28 € erm.

  • Volksbühne am Rudolfplatz

    Aachener Straße 5
    Köln-Innenstadt

    Bitte Garderobenhinweise beachten.

    Google Maps

  • Inklusion

    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner