Timur Vermes ist wieder da

2012 erschien seine umwerfende Hitlersatire „Er ist wieder da“ und wurde zu einem Überraschungserfolg. Nun erscheint Timur Vermes’ neuer Roman Die Hungrigen und die Satten: eine furiose Gesellschaftssatire, aktuell und brisant, radikal und von schneidendem Witz. Komisch und beklemmend zugleich zielt sie dorthin, wo es wehtut. Ein Buch, das begeisterte Fans haben wird – und erbitterte Gegner. So viel sei versprochen: Gleichgültig lassen wird es niemanden. „Wenn Vermes’ Erstlingswerk böse, realistisch und komisch ist, so ist sein zweiter Geniestreich böser, realistischer und komischer.“ (Christoph Maria Herbst). Mod.: Roberto Cappelluti

  • Dienstag 9 Oktober

    Dienstag
    09. Oktober 2018
    19:30 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 14-21€

    AK Preis an der Abendkasse 18-28€

    Erm. Preis Ermäßigt 10-17€ VVK I 16-24 € AK

  • WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal

    Wallrafplatz 5
    50667 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Gerd Köster

Gerd Köster, 1957 geboren, war Musical-Darsteller, ist Sänger, S…

Mehr


Roberto Cappelluti

Roberto Cappelluti, 1965 in Düsseldorf geboren, ist ein deutscher …

Mehr


Timur Vermes

Timur Vermes wurde 1967 in Nürnberg als Sohn einer Deutschen und …

Mehr


Bücher

Die Hungrigen und die Satten

Die Hungrigen und die Satten

Timur Vermes

Eichborn Verlag

978-3-8479-0660-5

Mehr