Daniel Kehlmann erfindet Till Eulenspiegel

VA05

lit.COLOGNE SPEZIAL 2017

Daniel Kehlmann erfindet Till Eulenspiegel


DANIEL KEHLMANNS neuer Roman TYLL ist ein Buch über das 17. Jahrhundert, über eine Welt, die aus den Fugen geraten ist, über Verwüstungen und Krieg und die Macht der Kunst. Tyll Ulenspiegel – Vagant und Schausteller, Entertainer und Provokateur – flieht durch ein verwüstetes Land und begegnet auf seiner Odyssee Gelehrten, Henkern, Ärzten, Weltweisen, Eseln und einem Königspaar. All deren Schicksale verbinden sich zu einem funkensprühenden Zeitenpanorama, zu einem Epos über den Dreißigjährigen Krieg und über Tyll, der eines Tages beschließt, niemals zu sterben. Ein Meisterwerk der Sprache, der Bilder und der Fantasie.

Mod.: BERNHARD ROBBEN

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen Mäntel sowie Taschen, die größer als DIN A4 sind, nicht mit in den Saal genommen werden dürfen. Die Garderobe ist kostenfrei.

  • Freitag 13 Oktober

    Freitag
    13. Oktober 2017
    19:30 Uhr

  •   Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 14-30 €

    AK Preis an der Abendkasse 19-38 €

    Erm. Preis Ermäßigt 10-26 €

  • WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal

    Wallrafplatz 5
    50667 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang verfügbar

Mitwirkende

Bernhard Robben

Bernhard Robben, 1955 in Haselünne geboren, ist Moderator und …

Mehr


Daniel Kehlmann

Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, studierte in Wien …

Mehr


Bücher

Tyll

Tyll

Daniel Kehlmann
978-3-498-03567-9

Mehr