MONEY, MONEY, MONEY! Claudia Michelsen, Justus Maier und Peter Lohmeyer auf der Spur des Geldes


Vor ein paar Tausend Jahren von Menschen erdacht und in Umlauf gebracht, damit der Tauschhandel einfacher wurde, hat es eine beispiellose Karriere hingelegt. Heute ist es überall, hält uns in Trab, besetzt unsere Gedanken und Gefühle, bringt uns zusammen und auseinander: das Geld. Unzählige Theorien, Regalmeter an Abhandlungen, Finanztipps, Tricks und sogar Meditationsübungen kreisen um den Mammon. Und doch bleiben noch viele Fragen offen: Wie hat sich die Sache so verselbstständigen können? Ist das Geld Segen, Fluch oder einfach nur ein Werkzeug? Müssen wir uns irgendwann vom Bargeld trennen? Und wie steht’s nun mit der Beziehung zwischen Geld und Glück? Warum gibt es immer zu viel oder zu wenig? Claudia Michelsen, Justus Maier und Peter Lohmeyer gehen auf Spurensuche durch die Weltliteratur, loten die belebende oder zerstörerische Wirkung des Geldes aus und treffen auf Begüterte, Banker und Bankrotte. Konzept: Sibylle Dudek


Mitwirkende


Justus Maier

Justus Maier, geboren 1992 in Gütersloh, hat 2012 begonnen Schauspiel …

Mehr


Claudia Michelsen

Claudia Michelsen, in Dresden geboren, studierte Schauspiel in Berlin…

Mehr


Peter Lohmeyer

Peter Lohmeyer, geboren 1962 in Niedermarsberg, ist Theater- und…

Mehr

  • Samstag 26 März

    Samstag
    26. März 2022
    18:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 15–25 € | 13–22 € ermäßigt

    AK Preis an der Abendkasse 19–32 € | 15–25 € ermäßigt

  • Theater am Tanzbrunnen

    Rheinparkweg 1
    Köln-Deutz

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Gebärdensprachdolmetschung Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner