Joschka Fischer – Zeitenbruch. Klimawandel und die Neuausrichtung der Weltpolitik


Die Zeiten sind unruhig, für viele von uns gar unübersichtlich. Es ist nicht kühn, von einem Zeitenbruch zu sprechen. Das Zeitalter der kohlenstoffbasierten Energieerzeugung geht zu Ende. Eine vergleichbare Zäsur ist auch für das globale politische System zu erwarten. Wir Menschen stellen uns die Zukunft gerne als eine Weiterführung der Gegenwart vor. In Zeiten einer dreifachen Welterschütterung – durch Pandemie, Erderwärmung und digitale Revolution – ist das jedoch nicht länger sinnvoll. Was nämlich, wenn der gewohnte Alltag nicht wieder zurückkehrt? Die Menschheit erlebt rund um den Globus, wie die Institutionen, v. a. die Nationalstaaten, sich als unfähig erweisen, auf die planetaren Bedrohungen und Herausforderungen angemessen zu reagieren. Der ehemalige Außenminister Joschka Fischer analysiert in seinem neuen Buch die Gegenwart und wagt einen Ausblick in eine schwierige, aber gestaltbare Zukunft. Mod.: Louis Klamroth


Mitwirkende


Joschka Fischer

Joschka Fischer, geboren 1948 in Gerabronn. Von 1994 bis 2006…

Mehr


Louis Klamroth

Louis Klamroth ist „Deutschlands jüngster Polit-Talker“. Für die Moder…

Mehr


Bücher


Zeitenbruch

Zeitenbruch

Joschka Fischer


Kiepenheuer & Witsch

Mehr

  • Mittwoch 16 März

    Mittwoch
    16. März 2022
    19:30 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 15–25 € | 13–22 € ermäßigt

    AK Preis an der Abendkasse 19–32 € | 15–25 € ermäßigt

  • Flora Köln

    Am Botanischen Garten 1a
    Köln-Riehl

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Gebärdensprachdolmetschung Verfügbar
    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner