Cristina Morales und Anja Laïs – Leichte Sprache


spanisch | deutsch


Leichte Sprache erzählt von vier Frauen, die mit der Diagnose „geistig behindert“ als WG ein autonomes Leben führen. Virtuos montiert Cristina Morales (geb. 1985) Gerichtsakten, Protokolle der anarchistischen Okupas, Whatsapp-Texte in „leichter Sprache“ und ein Fanzine zu einem großen Roman. Sie gilt als eine der wichtigsten jungen literarischen Stimmen Spaniens. 2019 bekam sie als jüngste Autorin den Premio Nacional de Narrativa. Mod.: Paul Ingendaay, dt. Text: Anja Laïs


Mitwirkende


Cristina Morales

Cristina Morales, 1985 in Granada geboren, studierte Rechts- und…

Mehr


Anja Laïs

Anja Laïs wurde 1968 in Berlin geboren. Nach dem Abschluss des …

Mehr


Paul Ingendaay

Paul Ingendaay, 1961 in Köln geboren, lebte als Schriftsteller und …

Mehr


Bücher


Leichte Sprache

Leichte Sprache

Cristina Morales


Übersetzt von Friederike von Criegern


Matthes & Seitz Verlag

Mehr

  • Freitag 18 März

    Freitag
    18. März 2022
    19:30 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 I 12 € ermäßigt

    AK Preis an der Abendkasse 21 I 18 € ermäßigt

  • WDR Funkhaus
    Kleiner Sendesaal

    Wallrafplatz 5
    Köln-Innenstadt

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Schriftdolmetschung Verfügbar
    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

EhrengastSpanien
Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner