Sei du selbst, fordert Richard David Precht

VA05

lit.COLOGNE 2020

Sei du selbst, fordert Richard David Precht


Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte und John Stuart Mill versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!
Der begnadete Vermittler Richard David Precht erzählt in Sei du selbst aufs Neue meisterhaft und lebendig Philosophiegeschichte. Mod.: Simone Miller

  • Mittwoch 11 März

    Mittwoch
    11. März 2020
    18:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16-30 €

    AK Preis an der Abendkasse 20–36 €

    Erm. Preis Ermäßigt 14–27 €

  • Theater am Tanzbrunnen

    Rheinparkweg 1
    50679 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Richard David Precht

Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und…

Mehr


Simone Miller

Simone Rosa Miller studierte Philosophie und Politikwissenschaft in…

Mehr


Bücher

Sei du selbst

Sei du selbst

Richard David Precht

Goldmann

978-3-442-31402-7

Mehr