Philipp Tingler und Elke Heidenreich bleiben zum Essen

VA33

lit.COLOGNE 2020

Philipp Tingler und Elke Heidenreich bleiben zum Essen


Gebärdensprache

Für Franziska ist es das wichtigste Abendessen ihres Lebens. Ihre Karriere hängt davon ab, und die läuft nicht so ganz nach Plan. Wenigstens ist in ihrer Ehe alles in Butter. Oder nicht? Temporeich und umwerfend komisch schildert Philipp Tingler in Rate, wer zum Essen bleibt fünf Tage und zwei Abendessen bei Felix und Franziska, die mithilfe ungebetener Gäste Dinge an die Oberfläche bringen, über die eigentlich niemand jemals sprechen wollte. Mit Elke Heidenreich.

  • Samstag 14 März

    Samstag
    14. März 2020
    20:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 €

    AK Preis an der Abendkasse 25 €

    Erm. Preis Ermäßigt 14 €

  • Kulturkirche Köln

    Siebachstraße 85
    50733 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Gebärdensprach-dolmetschung Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Elke Heidenreich

Elke Heidenreich ist Schriftstellerin und Literaturkritikerin für …

Mehr


Philipp Tingler

Philipp Tingler, geboren in West-Berlin, ist mehrfach ausgezeichneter…

Mehr


Bücher

Rate, wer zum Essen bleibt

Rate, wer zum Essen bleibt

Philipp Tingler

Kein & Aber

978-3-0369-5814-9

Mehr