Jean-Luc Bannalec und Christian Berkel lüften ein bretonisches Geheimnis

VA104

lit.COLOGNE 2020

Jean-Luc Bannalec und Christian Berkel lüften ein bretonisches Geheimnis


Was hat uns Jean-Luc Bannalec nicht schon alles zugemutet? Leichen an Traumstränden, Gewalttaten im wunderschönen bretonischen Ort Concarneau, der blauen Stadt am Meer. Acht Fälle für den manchmal etwas wirr ermittelnden Kommissar Dupin, die stets mehr sind als bloße Tätersuche. Mit jedem neuen Band erkunden die Leser*innen andere Ecken der Bretagne. Werden in Traumlandschaften geführt, begegnen den Eigenarten der Bretonen und schmecken sie förmlich durch die Zeilen hindurch: die bretonische Küche. Diese spielt auch eine wesentliche Rolle im nächsten Band der Reihe, der verlässlich wie ein Schweizer Uhrwerk im Juni 2020 erscheinen wird. Doch zuvor tritt Jean-Luc Bannalec alias Jörg Bong zum allerersten Mal vor ein Publikum – eine echte Premiere. Anlässlich unseres Jubiläums macht er ein vor langer Zeit gegebenes Versprechen wahr und tritt in seiner Heimat auf. Mod.: Stefanie Junker, dt. Text: Christian Berkel

  • Freitag 20 März

    Freitag
    20. März 2020
    21:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 15–25 €

    AK Preis an der Abendkasse 19–32 €

    Erm. Preis Ermäßigt 13–22 €

  • Theater am Tanzbrunnen

    Rheinparkweg 1
    50679 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Christian Berkel

Christian Berkel, 1957 in Berlin geboren, ist seit 2006 „Der K…

Mehr


Jean-Luc Bannalec

Jean-Luc Bannalec ist das Pseudonym des deutschen Autors Jörg Bong, …

Mehr


Stefanie Junker

Stefanie Junker ist Autorin, Reporterin und Moderatorin. Bereits…

Mehr


Bücher

Bretonisches Vermächtnis. Kommissar Dupins achter Fall

Bretonisches Vermächtnis. Kommissar Dupins achter Fall

Jean-Luc Bannalec

Kiepenheuer & Witsch

978-3-462-05265-7

Mehr