Für Daniel Cohn-Bendit liegt unter den Stollen der Strand

VA53

lit.COLOGNE 2020

Für Daniel Cohn-Bendit liegt unter den Stollen der Strand


Fußball ist für ihn mehr als Sport, es ist ein Spiegel der Gesellschaft, der Politik, des Lebens – auch seines eigenen Lebens: In Unter den Stollen der Strand erzählt Daniel Cohn-Bendit mit Verve und Humor von seiner Leidenschaft für ein großzügiges, offensives Spiel, aber auch aus seinem bewegten Leben auf den Barrikaden von Paris im Mai 1968 („der rote Dany“) und von den folgenden wilden Jahren in der Politik, im Europaparlament und im Privaten. Mod.: Philipp Köster

  • Montag 16 März

    Montag
    16. März 2020
    19:30 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 €

    AK Preis an der Abendkasse 25 €

    Erm. Preis Ermäßigt 14 €

  • Stadthalle Köln-Mülheim

    Jan-Wellem-Str. 2
    51065 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit, geb. 1945 in Montauban, studierte Soziologie und…

Mehr


Philipp Köster

Philipp Köster, Jahrgang 1972, ist Gründer und Chefredakteur des F…

Mehr


Bücher

Unter den Stollen liegt der Strand

Unter den Stollen liegt der Strand

Daniel Cohn-Bendit

Kiepenheuer & Witsch

978-3-462-05263-3

Mehr