Bov Bjerg - Serpentinen

VA49

ABSAGEN

Bov Bjerg - Serpentinen


Kein Einlass nach Beginn - Schiff legt ab!

Ein Vater unterwegs mit seinem Sohn. Die Reise führt sie zurück in das Hügelland, aus dem der Vater stammt. Ständiger Reisebegleiter ist das Schicksal der männlichen Vorfahren, die sich allesamt das Leben nahmen: „Urgroßvater, Großvater, Vater. Ertränkt, erschossen, erhängt.“ Gefährliche Serpentinen sind das, die der Erzähler in Bov Bjergs großartigem Roman befahren muss. Genau und mutig erzählt er vom Kampf eines Mannes gegen die Dämonen der Vergangenheit. Mod.: Knut Elstermann

  • Abgesagt!
    Weitere Infos folgen

  • Montag 16 März

    Montag
    16. März 2020
    18:00 Uhr

  • MS RheinEnergie
    KD-Anleger

    Frankenwerft
    KD-Anleger
    Nähe Heumarkt/Deutzer Brücke
    Köln

    zur Homepage

    Google Maps

Bücher

Serpentinen

Serpentinen

Bov Bjerg

Claassen

978-3-546-10003-8

Mehr