Auf Klassenfahrt nach Brüssel. Martin Sonneborn erklärt Europa

VA89

lit.COLOGNE 2020

Auf Klassenfahrt nach Brüssel. Martin Sonneborn erklärt Europa


Das Abenteuer beginnt im Frühjahr 2014. Unerwartet wird der ehemalige Titanic- Chefredakteur Martin Sonneborn ins EU-Parlament gewählt – als einziger Abgeordneter seiner Partei (Die Partei). Und da er schon mal da ist, beschließt er, herauszufinden, wie das europäische Projekt eigentlich funktioniert. Am Anfang ist es wie eine Klassenfahrt für Erwachsene. Europäer*innen mit 24 verschiedenen Muttersprachen treffen aufeinander. Sie kennen sich nicht, sollen aber gemeinsam Politik machen. Es geht um die Erweiterung der EU, den Brexit, Datenschutzrichtlinien, die Katalonienkrise und die Beziehungen zu den USA und zu Russland. Schnell aber wird klar: Auch das europäische Spitzenpersonal besteht nur aus Menschen. Material für den Satiriker gibt es hier reichlich ...
Herr Sonneborn geht nach Brüssel. Abenteuer im Europaparlament ist ein brüllend komischer Blick hinter die Kulissen der Politbühne in Zeiten von Europa-Sehnsucht und Brexit.

  • Donnerstag 19 März

    Donnerstag
    19. März 2020
    21:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 €

    AK Preis an der Abendkasse 25 €

    Erm. Preis Ermäßigt 14 €

  • Stadthalle Köln-Mülheim

    Jan-Wellem-Str. 2
    51065 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Martin Sonneborn

Martin Sonneborn, geboren 1965 in Göttingen, ist Satiriker, …

Mehr


Bücher

Herr Sonneborn geht nach Brüssel

Herr Sonneborn geht nach Brüssel

Martin Sonneborn

Kiepenheuer & Witsch

978-3-462-05261-9

Mehr