„All the rest is bullshit!“ Rutger Bregman schreibt die Geschichte der Menschheit neu

VA21

lit.COLOGNE 2020

„All the rest is bullshit!“ Rutger Bregman schreibt die Geschichte der Menschheit neu


Kein Einlass nach Beginn - Schiff legt ab!

englisch deutsch

Auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos sorgte der niederländische Historiker und Starintellektuelle Rutger Bregman („Utopien für Realisten“) mit deutlichen Worten für Aufsehen: Kein Vertreter der versammelten globalen Finanzelite würde sich mit der eigentlichen möglichen Lösung der gesellschaftlichen Probleme auseinandersetzen: „Taxes, taxes, taxes!“, forderte er für die Superreichen und schloss an: „All the rest is bullshit in my opinion.“ Sein Auftritt wurde zum weltweiten viralen Weckruf und Bregman zur Stimme einerGeneration. In seinem neuen Buch Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit konkretisiert er seine Vorschläge für eine gerechtere Gestaltung der Gesellschaft. Er betrachtet die neuesten Erkenntnisse aus Psychologie, und kommt zu dem Schluss: Die meisten Menschen sind viel weniger egoistisch, als wir denken. Das sollten wir für unsere Zukunft nutzen. Mod.: Philipp Schwenke

  • Freitag 13 März

    Freitag
    13. März 2020
    18:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16

    AK Preis an der Abendkasse 21

    Erm. Preis Ermäßigt 12

  • MS RheinEnergie
    KD-Anleger

    Frankenwerft
    KD-Anleger
    Nähe Heumarkt/Deutzer Brücke
    Köln

    zur Homepage

    Google Maps

Mitwirkende

Philipp Schwenke

Philipp Schwenke, 1978 geboren, ist Journalist und Autor. Er machte…

Mehr


Rutger Bregman

Der Historiker und Journalist Rutger Bregman, geboren 1988 in den…

Mehr


Bücher

Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit

Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit

Rutger Bregman

Aus dem Niederländischen von Ulrich Faure und Gerd Busse

Rowohlt

978-3-498-00200-8

Mehr