Paul Ingendaay am Ort des Begehrens und der Verzweiflung

VA06

lit.COLOGNE 2019

Paul Ingendaay am Ort des Begehrens und der Verzweiflung


Nuria ist Kampfsportlerin, sie passt auf die Frauen auf, schützt sie vor brutalen Freiern und sogar vor der Polizei. Bezahlt wird sie von Rico Vargas, der den Königspark mitten in Madrid kontrolliert. Und für den auch Nurias Schwester Isa anschaffen geht. Vargas weiß nicht, dass Nuria wieder Kontakt zu Isa herstellen will. Der vielfach ausgezeichnete Autor und Journalist Paul Ingendaay wagt mit Königspark einen Blick ins dunkle Herz der spanischen Hauptstadt.
Mod.: Michael Hirz

  • Donnerstag 21 März

    Donnerstag
    21. März 2019
    19:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 €

  • Altes Pfandhaus

    Kartäuserwall 20
    50678 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende


Paul Ingendaay

Paul Ingendaay, 1961 in Köln geboren, lebte als Schriftsteller und …

Mehr


Bücher

Königspark

Königspark

Paul Ingendaay

Piper

978-3-492-05719-6

Mehr