„Ich hab mich abgemüht mit Menschen“ – PeterLicht zerstäubt Molière

VA31

lit.COLOGNE 2019

„Ich hab mich abgemüht mit Menschen“ – PeterLicht zerstäubt Molière


PeterLicht, „der große Humorist des deutschen Pop“ (SZ), widmet sich Molière, dem wohl bekanntesten Komödiendichter Frankreichs („Da ist natürlich jede Menge Popkultur drin“). Er hat „Der Menschenfeind“, „Der Geizige“ und „Tartuffe“ zerrieben und zerstäubt – bis etwas Neues entstand: Heute hören wir PeterLichts Molière-Monologe, gelesen von Florian von Manteuffel, und Songs vom neuen Album Wenn wir alle anders sind, gespielt von PeterLicht und Benedikt Filleböck. Dramaturgie: Traudl Bünger

  • Samstag 23 März

    Samstag
    23. März 2019
    20:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 €

    AK Preis an der Abendkasse 25 €

    Erm. Preis Ermäßigt 14 €

  • Volksbühne am Rudolfplatz

    Aachener Straße 5
    50674 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife Verfügbar

Mitwirkende

Benedikt Filleböck

in Bearbeitung...

Mehr


Florian von Manteuffel

in Bearbeitung...

Mehr


PeterLicht

PeterLicht ist Musiker und Autor. Nach drei Musikalben erschien sein…

Mehr