Ein Buch wie eine Therapie – Adélaïde Bon und Nina Kunzendorf

VA37

lit.COLOGNE 2019

Ein Buch wie eine Therapie – Adélaïde Bon und Nina Kunzendorf


französisch | deutsch

Mit neun Jahren wird das Mädchen im Hausflur missbraucht. Es lebt sein Leben in einer privilegierten Familie weiter, wird Schauspielerin und verbirgt den Selbsthass, den es seither in sich trägt. Das Mädchen auf dem Eisfeld erzählt die wahre Geschichte von Adélaïde Bon. Ein essenzielles und poetisches Buch über die zerstörerische Kraft sexueller Gewalt. Bon zeigt, dass es Heilung gibt, wenn die erlebte Gewalt ausgesprochen und benannt wird. Mod.: Olga Mannheimer, dt. Text: Nina Kunzendorf

  • Sonntag 24 März

    Sonntag
    24. März 2019
    19:30 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 €

    AK Preis an der Abendkasse 25 €

    Erm. Preis Ermäßigt 14 €

  • Kulturkirche Köln

    Siebachstraße 85
    50733 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

Mitwirkende

Adélaïde Bon

Adélaïde Bon, 1981 geboren, ist eine Französische Schauspielerin und Au…

Mehr


Nina Kunzendorf

Nina Kunzendorf, 1971 in Mannheim geboren und aufgewachsen, studierte…

Mehr


Olga Mannheimer

Olga Mannheimer, 1959 in Warschau geboren, emigrierte als Zehnjährige …

Mehr


Bücher

Das Mädchen auf dem Eisfeld

Das Mädchen auf dem Eisfeld

Adélaïde Bon

Hanser Verlag

978-3-446-26203-4

Mehr