Madame Nielsen, Sabin Tambrea und der endlose Sommer

VA96

lit.COLOGNE 2018

Madame Nielsen, Sabin Tambrea und der endlose Sommer


Vier junge Leute und Der endlose Sommer in einem dänischen Herrenhaus, in dem alles möglich scheint. Ein Roman wie ein Requiem, musikalisch und melancholisch. Madame Nielsen ist eine der vielen Gestalten der dänischen Performancekünstlerin, Autorin, Philosophin und Regisseurin Nielsen. Er/sie/es schreibt über sich: „Nielsen ist kein Mann, aber sie ist auch keine Frau. Vielleicht ist Nielsen einfach ein menschliches Wesen.“ Mod.: Tobi Müller, dt. Text: Sabin Tambrea

  • Samstag 17 März

    Samstag
    17. März 2018
    19:30 Uhr

  •   Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 €

    AK Preis an der Abendkasse 25 €

    Erm. Preis Ermäßigt 15 €

  • Brunosaal

    Klettenberggürtel 65
    50939 Köln
    zur Homepage

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang verfügbar

Mitwirkende

Madame Nielsen

Madame Nielsen, geboren 1963, ist Autorin, Sängerin, Künstlerin und P…

Mehr


Sabin Tambrea

Sabin Tambrea wurde 1984 in Rumänien geboren, er lernte die Kunst des …

Mehr


Tobi Müller

Tobi Müller ist Kulturjournalist und Autor. Er schreibt über Pop und T…

Mehr


Bücher

Der endlose Sommer

Der endlose Sommer

Madame Nielsen
übersetzt von Hannes Langendörfer

978-3-462-05102-5

Mehr