Dienstag, 06. März 2018

Die Hörbuchgala wird im Radio live gesendet in WDR 5, hr2, NDR Kultur, SWR 2 und Antenne Saar und im Fernsehen am 11.03.2018 um 11 Uhr von 3sat übertragen.

Spannende Gespräche, kurzweilige Lesungen, Ausschnitte aus prämierten Werken. Die festliche Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises moderiert erneut der Entertainer Götz Alsmann. Er wird ein wahres Feuerwerk an Preisen zünden. Preisträgerinnen und Preisträger in sechs Kategorien werden ausgezei-chnet! Der nur alle zwei Jahre verliehene Sonderpreis, der eine herausragende Leistung im Genre Hörbuch würdigt…

Mehr

  • Di. 06. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mittwoch, 07. März 2018

Warme Kleidung empfohlen! Temperaturinfo: www.koelner-dom.de, Kein Sitzplatzanspruch

Die Domlesung verspricht in 2018 ein Erlebnis, das den Zusatz „einmalig“ verdient. Das Domkapitel öffnet die Kathedrale für einen der größten kirchenkritischen Texte der Weltliteratur: Fjodor Dostojewskis „Großinquisitor“ aus seinem Roman „Die Brüder Karamasow“. In der vom Autor als „Phantasie“ bezeichneten Erzählung kommt Christus im spanischen Sevilla des 16. Jahrhunderts ein zweites Mal zur Welt und nimmt sein He…

Mehr

  • Mi. 07. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Kölner Dom
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Donnerstag, 08. März 2018

Kein Einlass nach Beginn - Schiff legt ab!

Laubbäume beeinflussen die Erdrotation und Kraniche sabotieren die spanische Schinkenproduktion. Deutsch-lands bekanntester Förster, Wald- und Welterklärer, Peter Wohlleben (Jg. 1964), hat nach seinen Welter-folgen „Das geheime Leben der Bäume“ und „Das Seelenleben der Tiere“ nun Neuigkeiten über Das geheime Netzwerk der Natur. Anhand neuester wis-senschaftlicher Erkenntnisse und jahrzehntelanger Beobachtunge…

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung

Ursprung, Unschuld und Utopie, verklärter Sehnsuchtsort, Sündenfall und Versuchung, Garten Eden, Erkenntnis und Vertreibung, Ort des Lebensbaumes, der vier Flüsse und Vision des Neuen Jerusalem – in der europäischen Kunst und Literatur ist das Paradies allgegenwärtig. Daniel Hope ist einer der gefragtesten und vielseitigsten Geiger unserer Zeit. 2017 erhielt er seinen sechsten „Echo Klassik“ und konnte die…

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Flora Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Ursprung, Unschuld und Utopie, verklärter Sehnsuchtsort, Sündenfall und Versuchung, Garten Eden, Erkenntnis und Vertreibung, Ort des Lebensbaumes, der vier Flüsse und Vision des Neuen Jerusalem – in der europäischen Kunst und Literatur ist das Paradies allgegenwärtig. Daniel Hope ist einer der gefragtesten und vielseitigsten Geiger unserer Zeit. 2017 erhielt er seinen sechsten „Echo Klassik“ und konnte die…

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Flora Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Axel Hacke widmet sich in diesen aufgewühlten Jahren dem Anstand in schwierigen Zeiten und der Frage, wie wir miteinander umgehen. Sein kluges Buch ist kein Pamphlet, sondern ein assoziatives Nachdenken über das Zusammenleben der Menschen und über eine Frage, die schon Tschechow stellte: „Warum leben wir nicht so, wie wir leben könnten?“ Ein Plädoyer dafür, die Antwort erst einmal nicht bei anderen, …

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung

Als Dramatikerin hat Sasha Marianna Salzmann sich schon lange einen Namen gemacht, nun stand sie mit ihrem Debütroman Außer sich auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2017. Vom post-sowjetischen Moskau über ein Asylheim in der deutschen Provinz bis ins heutige Istanbul folgt sie den Zwillingen Alissa und Anton und erzählt vom Kampf um die eigene Identität: sprachlich, politisch und sexuell. „Hie…

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Altes Pfandhaus
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Es gibt Autoren, die waren schon immer da. Man liest sie, bis ihre Bücher gesammelt erscheinen und die Person immer mehr hinter dem Werk zurücktritt. So ist es uns mit dem großen Paul Nizon gegangen, der 1929 in Bern geboren wurde und bis in die 1980er-Jahre zu den extravagantesten deutschsprachigen Schriftstellern gehörte. Seitdem schreibt er Notate vom Tag – eine kostbare Poetik des Sehens. Welch…

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Stadtgarten
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlass nach Beginn - Schiff legt ab!

In seinem neuen Roman Der Graben zeigt uns Bestsellerautor Herman Koch („Angerichtet“) Amsterdam aus einer ganz neuen Perspektive: aus der eines notorisch eifer-süchtigen Bürgermeisters. Und mit ihm blicken wir nicht nur in dessen persönliche Abgründe, sondern – ganz nebenbei – auch in die des Politikbe-triebs. „Herman Koch ist in kürzester Zeit einer meiner Lieblingsautoren geworden“ (Stephen King). Mod.: Gis…

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

englisch / deutsch

Adam Haslett erzählt sprachlich präzise und mit feiner Dramaturgie, wie psychische Krankheit eine Familie herausfordert. Stellt Euch vor, ich bin fort ist ein großer amerikanischer Roman über Mutterliebe und Geschwi-sterbande, über Verlust und Freundschaft. Ein von der Kritik gefeierter Roman, der unseren Blick auf die Menschen, die uns am wichtigsten sind, dauerhaft verändern kann. „Wunderschön, elegant,…

Mehr

  • Do. 08. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Freitag, 09. März 2018

Kein Einlass nach Beginn - Schiff legt ab!

Warum ist es am Rhein so schön, wie ein bekanntes Lied aus den 1920er-Jahren behauptet? Es ist am Rhein so schön, sagt das Lied, weil die Mädel so lustig sind und die Burschen so durstig, weil so heiß das Blut und der Wein so gut, weil selbst aus Burgruinen Hoffnung grünt, weil das Auge vor lauter Heimatstolz hier leuchtet, und das mag ja alles sein. Aber der Rhein ist mehr als 1200 km lang, er flie…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Kein Einlass nach Beginn - Schiff legt ab!

Warum ist es am Rhein so schön, wie ein bekanntes Lied aus den 1920er-Jahren behauptet? Es ist am Rhein so schön, sagt das Lied, weil die Mädel so lustig sind und die Burschen so durstig, weil so heiß das Blut und der Wein so gut, weil selbst aus Burgruinen Hoffnung grünt, weil das Auge vor lauter Heimatstolz hier leuchtet, und das mag ja alles sein. Aber der Rhein ist mehr als 1200 km lang, er flie…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Drei Generationen Thalbach machen eine literarische Familienaufstellung und fragen sich, was passiert, wenn der Mann, Vater, Patron das Zeitliche segnet. „Ihr Mann ist tot und lässt Sie grüßen“, berichtet lapidar Mephisto der Frau Marthe Schwerdtlein in Goethes „Faust“ und erklärt sie so kurzerhand zur Witwe. Diese sieht sich schnell nach einem neuen Versorger um… Zwischen düsterer Tragik und rabenschwarzer…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Drei Generationen Thalbach machen eine literarische Familienaufstellung und fragen sich, was passiert, wenn der Mann, Vater, Patron das Zeitliche segnet. „Ihr Mann ist tot und lässt Sie grüßen“, berichtet lapidar Mephisto der Frau Marthe Schwerdtlein in Goethes „Faust“ und erklärt sie so kurzerhand zur Witwe. Diese sieht sich schnell nach einem neuen Versorger um… Zwischen düsterer Tragik und rabenschwarzer…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

„Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, dass sie nicht allein in einem Zimmer zu bleiben vermögen.“ Blaise Pascal wusste es schon vor 350 Jahren: Leider ist die Menschheit unbelehrbar. Sie liebt es zu reisen und – schlimmer noch – im Anschluss davon zu berichten. In endlosen Diashows und ausführ-lichen Erzählungen: „Diese Farben in den Anden ... und die Menschen! Die leben ganz einfach und si…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Flora Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

„Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, dass sie nicht allein in einem Zimmer zu bleiben vermögen.“ Blaise Pascal wusste es schon vor 350 Jahren: Leider ist die Menschheit unbelehrbar. Sie liebt es zu reisen und – schlimmer noch – im Anschluss davon zu berichten. In endlosen Diashows und ausführ-lichen Erzählungen: „Diese Farben in den Anden ... und die Menschen! Die leben ganz einfach und si…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Flora Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Preise für Jugendliche: VVK € 6,50 (Endpreis)/AK € 8; ab 14 Jahren

Quichotte ist Autor, Stand-up-Künstler (u.a. „Night-Wash“, „1LIVE Hörsaal-Comedy“), Slam-Poet, Musiker und Rapper. In Klingelstreiche im Niemandsland erzählt er von seiner Kindheit und Jugend auf dem Land. Anrührend und sehr komisch erfahren wir von seinem komplizierten Beziehungsstatus mit der Heimat, seiner intakten Beziehung zum Wald, wie man mit aufgemotzten Mofas kunstvolle Kornkreise fährt, und davon, d…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Ijoma Mangold, Literaturchef der „ZEIT“, erzählt in Das deutsche Krokodil brillant und amüsant von seinem Aufwachsen als „Mischlingskind“ in der Bundesrepublik der 1970er- und 1980er-Jahre. Und er fragt sich: „Wie verhalten sich Rasse und Klasse zueinander? Und womit fällt man in Deutschland mehr aus dem Rahmen, mit einer dunklen Haut oder mit einer Leidenschaft für Thomas Mann und Richard Wagner? War i…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Brunosaal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

italienisch / deutsch

Sie sind 15 und wollen alles haben – Geld, Macht, Frauen. Zehn Jungen rasen auf ihren Motorrollern durch die Gassen von Neapel, um neue Reviere zu erobern. Sie heißen Maraja, Dentino, Lollipop, Drone. Sie tragen Markenschuhe und den Namen der Freundin auf die Schulter tätowiert. Fressen oder gefressen werden, lautet ihr Gesetz. Bald gilt ihnen ein Menschenleben weniger als ein gebrochenes Wort. Rob…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Hereinspaziert in unseren funkelnden Literaturhaussalon – denn hier gehören sie hin, die vielversprechendsten neuen Autoren Nordrhein-Westfalens! Preis-träger David Krause ist Lyriker und Prosaautor, und es wurden schon Vergleiche mit Cut-Up-Ikone Rolf-Dieter Brinkmann über ihn laut. Mit seinem Debüt Die Umschreibung des Flusses hat er eine ebenso sinnliche wie kraftvolle Gedichtsammlung vorge…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Literaturhaus Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Bei Tumult, Krawall oder innerer Aufruhr ist die Liebe nie weit entfernt. Die widersprüchlichen Auswirkungen zarter Gefühle können jeden erwischen! Dies alles wissen Männer, die ein Leben lang ihre Verbitterung über erfahrene Untreue zu verwinden suchen, Mütter, die ihre sadistischen Söhne fürchten, gewaltberauschte Frauen aus der Pariser Banlieue, Staatsanwälte, die pralles Liebesleben in Paragrap…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Philharmonie
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Es ist 1944, Veit Kolbe, in Russland verwundet, ist Soldat auf Urlaub. Er verbringt ein paar Monate am Mondsee, Unter der Drachenwand, und trifft hier zwei junge Frauen. Der Krieg scheint verloren, doch das Ende ist nicht absehbar. In Veit keimt die Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Arno Geiger („Der alte König in seinem Exil“) erzählt meisterhaft von der Suche nach Normalität, der Ma…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

nonstop von Freitag 22 Uhr bis Samstag 22 Uhr, Live in WDR 5 und als Videostream wdr5.de/Live im WDR-Fernsehen von 2-7 Uhr

Geschichten vom Loslassen, Umdenken und Mutfassen. Vom freiwilligen Wiederan-fängen, von erzwungenen Zäsuren, vom Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt. Davon, etwas Neues zu wagen, alleine, zu zweit, in einer Gruppe. Quer durch die Literaturgeschichte haben sich Autorinnen und Autoren mit dem Thema Neubeginn befasst. Literaturfans aus dem ganzen Land haben WDR 5 ihre Buchempfehlungen a…

Mehr

  • Fr. 09. März 2018
  • 22:00 Uhr
  • WDR Funkhaus
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Samstag, 10. März 2018

Der Erlös der Veranstaltung geht an CARE, Preise für Jugendliche: VVK € 6,50 (Endpreis)/AK € 8; ab 14 Jahren

CARE veranstaltet seit 2012 einen eigenen Schreibwettbewerb. In diesem Jahr wurden junge Talente eingeladen, sich mit dem Thema Macht auseinanderzusetzen. Was macht Macht? Wer ist mächtig? Braucht man Macht und wenn ja, wofür? Bei uns lesen die Finalisten ihre Texte, die von einer Jury um Bestsellerautorin Kerstin Gier und OK-Kid-Sänger Jonas Schubert ausgewählt wurden. Auch das Publikum darf sei…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Brunosaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sie war eine der Vorzeigeintellektuellen des 20. Jahrhunderts: mit den höchsten literarischen und gesellschaftlichen Ehren bedacht (Booker Prize! Dame Commander des britischen Ritterordens Order of the British Empire!), sie war eine frühe Vordenkerin in Genderfragen („Ich stecke in der Haut eines hetero-sexuellen Mannes, der seiner Frau fremdgeht.“), sie war eine literarische Magierin, die ihr Selbs…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Flora Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlas nach Beginn - Schiff legt ab!

Bärbel Böttcher, 54, Tierpräparatorin, ledig, Eigenbröt-lerin, will ihre Ruhe, aber es kommt anders: „Als ich morgens mit meiner Mischlingshündin Frieda spazieren ging, lag es plötzlich da – das perfekte Stöckchen. Lag ist allerdings nicht ganz korrekt. Es steckte. Im Auge eines Mannes, der mausetot war.“ „Mord mit Aussicht“-Erfinderin Marie Reiners hat einen Roman geschrieben: Frauen, die Bärbel heißen ist ein tr…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Wir gratulieren Robert Menasse zum Deutschen Buchpreis 2017! Wir gratulieren der Jury zu ihrer Entscheidung für diesen Roman voll erzählerischer Kraft, fein austarierten Witzes und sicheren politischen Instinkts. Die Hauptstadt versammelt Zeiten, Nationen, kleinliche Bürokratie und große Gefühle und begleitet eine Beamtin auf Himmelfahrtskommando, einen Holocaustüberlebenden und ein Schwein durch die S…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

englisch / deutsch

1993, im Jugoslawienkrieg, muss die zehnjährige Ana aus Zagreb in die USA fliehen, nachdem beide Eltern neben ihr erschossen wurden. Dort findet sie liebevolle Adoptiveltern. Doch Ana kann nicht vergessen. Bis sie eines Tages beschließt zurückzukehren in die Heimat, an den Ort, der für sie noch immer voller Wunder ist. Sara Nović (Jg. 1987) hat mit Das Echo der Bäume einen fulminanten Debütroman geschr…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch / deutsch

Der bekannte Menschenrechtsanwalt Philippe Sands kommt seiner schwindelerregenden, jüdischen Familiengeschichte auf die Spur und erklärt gleichzeitig, wie der juristische Kampf gegen die Verbrechen gegen die Menschlichkeit begann. DIE ZEIT urteilt über Rückkehr nach Lemberg: „Es ist romanhaft erzählt, jedoch historisch akribisch erarbeitet, es führt an die Wurzel der Menschenrechte, es raubt einem d…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

„Wir müssen reden“. Drei Worte, die meist nichts Gutes verheißen. Steht eine Trennung bevor? Haben die Kinder die Schule abgefackelt? Folgt darauf die finale Diagnose des Analytikers: eindeutig unheilbar gestört? Ob Bettgeflüster, Therapiesitzung oder Kündigungsge-spräch – wir haben die gnadenlosesten, die beflügeln-dsten und kuriosesten Unterredungen der Weltliteratur gesammelt. Anneke Kim Sarnau und B…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • RheinEnergie Hauptverwaltung
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

„Wir müssen reden“. Drei Worte, die meist nichts Gutes verheißen. Steht eine Trennung bevor? Haben die Kinder die Schule abgefackelt? Folgt darauf die finale Diagnose des Analytikers: eindeutig unheilbar gestört? Ob Bettgeflüster, Therapiesitzung oder Kündigungsge-spräch – wir haben die gnadenlosesten, die beflügeln-dsten und kuriosesten Unterredungen der Weltliteratur gesammelt. Anneke Kim Sarnau und B…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 17:00 Uhr
  • RheinEnergie Hauptverwaltung
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

polnisch / deutsch

Der Aufstieg eines Verbrecherhelden zwischen Eleganz und Laster, seine Verletzlichkeit als Jude im Vorkriegs-Warschau. Der Boxer ist das neue Meisterwerk von Polens herausragendem Gegenwartsautor Szczepan Twardoch. Der thrillerhafte Roman ist grandios angelegt und fast filmisch erzählt, ein Panorama mit Sport-lern und Schurken, einem Mann mit zwei Gesichtern, glamourösen Huren und charismatischen G…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

englisch / deutsch

Eine beschauliche schwedische Kleinstadt, ein neuer Lehrer mit traumatischer Vergangenheit, ein nie aufge-klärter Todesfall, eine Gesamtschule voll pubertieren-der, verliebter oder einfach nur verunsicherter Schüler, Familiengeheimnisse, eine neue rechte Szene und eine Reihe von Tagebüchern, die etwas in Gang setzen. Kurz und knapp: ein Fall für Håkan Nesser – Der Fall Kallmann nämlich. Mod.: Margare…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Flora Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

japanisch / deutsch

Eine menschenverachtende Familientradition zwingt den jungen Fumihiro, das Böse über die Menschheit zu bringen. Er erhält eine Ausbildung, deren Ziel Zerstörung und Unglück ist. Durch die Liebe zu dem Mädchen Kaori wird sein eigener Vater zu seinem schlimmsten Feind. „Das nächste große Literaturding nach Haruki Murakami“, schreibt DIE WELT über Fuminori Nakam-ura und seinen Roman Die Maske. Mod.: Sandra Kegel…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Georg Denglers größter Fall: Wer hat die EU-Beamtin Angela Förster entführt? Was hatte sie mit der soge-nannten Griechenlandrettung zu tun? Und: Wo sind die Milliarden europäischer Steuergelder wirklich gelandet? Als er die Namen der Personen und Institutionen ermit-telt, die diese gewaltigen Summen kassiert haben, gerät er selbst ins Visier… In Der große Plan lässt Wolfgang Schorlau seinen Privaterm…

Mehr

  • Sa. 10. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sonntag, 11. März 2018

Claus Klebers (Jg. 1955) Buch Rettet die Wahrheit! ist ein kraftvolles Plädoyer für die Unabhängigkeit der Medien und gegen die Kampagnen der Hetzer. Er tritt den Lügenpresse-Vorwürfen mit einem schonungslos offenen Blick in das Innere der Redaktionsarbeit, ihre Freuden, Anfechtungen und Schwierigkeiten entgegen. Sein ZDF-Kollege Christian Sievers (Jg. 1969) erzählt in Grauzonen. Die Geschichten aus d…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 11:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch / deutsch

Ein Amerikaner in Bulgarien. Er lebt ein modernes Auswandererleben und nachts sucht er auf den öffentlichen Toiletten Sofias nach Sex. Dort begegnet er Mitko, einem Mann aus einfachsten Verhältnissen. Garth Greenwell ist „der beste Debütroman seit einer Generation“ gelungen (The Guardian). Was zu dir gehört ist ein großer Roman über die Macht von Scham und Sehnsucht und über eine Liebe entgegen jeder Wahr…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 17:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Induktionsschleife

Spätestens mit seinem Roman „Der Vorleser“ erlangte er schriftstellerischen Weltruhm. In seinem neuen Roman Olga spannt Bernhard Schlink ein erzähler-isches Panorama vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum beginnenden 21. Jahrhundert, von Deutschland bis in die Arktis, und erzählt dabei die Geschichte einer Liebe zwischen einem Mann, der dem Traum von Macht und Größe zu erliegen droht, und einer Frau, di…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 17:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Was vor einigen Jahren noch als uncool galt, rockt heute das Haus: deutschsprachige Musik. Sänger wie Clueso, Andreas Bourani oder Mark Forster erobern die Charts. Anspruchsvolle deutsche Texte sind längst zu einem Markenzeichen geworden. Peter Maffay steht stellvertretend für diese Entwicklung. Ein Schlagerstar in den 70er-Jahren, ein anfangs belächelter Rock ‘n‘ Roller in den 80ern, ist er seit den 90e…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

spanisch / deutsch

Josep Roca ist der mittlere der drei Roca-Brüder. Ihr Restaurant, El Celler de Can Roca in Girona, wurde mehrfach zum besten Restaurant der Welt gewählt und hält seit 2009 3-Michelin-Sterne. 30 Köche kochen hier für maximal 45 Gäste und das Warten auf einen der weltweit begehrten Plätze kann ein bis zwei Jahre dauern. Neben der Küche wird das Roca für seine legere Gastfreundlichkeit ebenso gefeiert…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Zehntausende komisch-poetische Meilen reiste Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe durch die USA – auf den Spuren von Ilf und Petrow, zwei russischen Schriftstellern, die 80 Jahre vor ihr dort unterwegs waren. Ob Hoppe mit ihnen die Ford-Werke oder den ersten elektrischen Stuhl besichtigt, Tom Sawyers Zaun streicht oder auf Quentin Tarantino persönlich trifft – Prawda (russisch: Wahrheit) lässt die Les…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 19:00 Uhr
  • LANXESS Hauptverwaltung | 19. Etage
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Alexander Schimmelbusch, eine der interessantesten neuen literarischen Stimmen, war lange Banker. Sein Roman Hochdeutschland beschäftigt sich mit den Bewohnern des Hochtaunus und ihrem vermeintlichen Glück. Der Dokumentarfilmer Andres Veiel („Black Box BRD“, „Beuys“) hat aus Interviews mit 24 ehemaligen Bankvor-ständen das Theaterstück „Himbeerreich“ entwickelt. Sie sprechen über den Finanzkapitalism…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Es ist eine Autorenbiografie, die selbst wie eine fantastische Fiktion klingt: Der Amerikaner James Tiptree Jr. wurde in den 1970er-Jahren für seine über 70 Kurzgeschichten und zwei Romane gefeiert, mied aber die Öffentlichkeit: Nie erschien er zu Preisverleihungen, es gab keine Fotografien und nur schriftliche Interviews. Die Leser und Kritiker seiner drastischen und innovati- ven Sc…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch / deutsch

Ein vom Leben enttäuschter reicher New Yorker Anwalt und eine junge Schriftstellerin mit Eheproblemen gehen in der Wüste Israels auf die Suche nach sich selbst und finden überraschende Wege, über sich und ihre Träume hinaus ins Unendliche zu schauen. Mit sprühender Intelligenz und erzählerischer Raffinesse webt Nicole Krauss (Jg.1974) in Waldes Dunkel ein traumhaft metaphorisches Gespinst. „Ein fantasti…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

englisch / deutsch

Pastor Peter Leigh wird auf die Reise seines Lebens geschickt: Er reist in eine weit entfernte Galaxie, um die dortigen Bewohner zu missionieren. Zurück bleibt seine Frau Bea. Beide versuchen mittels E-Mails, die Distanz zu überbrücken und einander nahe zu blei-ben. Das Buch der seltsamen neuen Dinge von Michel Faber ist nichts weniger als eine ergreifende Geschichte über Heimat, die Liebe und die…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

englisch / deutsch

Harmlose Sportgeräte lassen sie an Mordwaffen denken, eine Hochzeit endet für sie logischerweise mit einem toten Bräutigam. Die schottische Kultkrimiautorin Val McDermid ist berühmt für ihre düstere Fantasie und ihre ausgefeilten Plots. In Der Sinn des Todes schickt sie eine neue Ermittlern ins Rennen: Karen Pirie findet nach dem tödlichen Unfall dreier Teenager eine Verbindung zu einem lange zurück…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung

englisch / deutsch

Jokum Jokumsen, Jazzliebhaber, über zwei Meter groß, und Synne Sager, Vegetarierin und Besitzerin von Hu- bert, einem illegalen Hamster, lernen sich in Oslo in den 1970er-Jahren kennen. Der Norweger Lars Saabye Christensen („Der Halbbruder“) wollte als Kind Fußbal- ler werden. Magnet ist die vertrackte Geschichte einer großen Liebe und lässt uns erleichtert aufseufzen, dass er sich doch für das Schreiben…

Mehr

  • So. 11. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Montag, 12. März 2018

englisch / deutsch

Jojo Moyes’ Mein Herz in zwei Welten ist die hinreißende Fortsetzung ihrer Welterfolge „Ein ganzes halbes Jahr“ und „Ein ganz neues Leben“. „Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschro- ckenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“ Diese Sätze hat Will Traynor Louisa vor seinem Tod mit auf den Weg gegeben. Nun scheint Lou endlich bereit, Wills Worten zu folgen, und wagt im turbulenten New …

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Eine blitzgescheite Studentin, eine zu Exzessen neigende Tänzerin und eine füllige Bäckersfrau stürzen Joachim Meyerhoff in seinem vierten autobiogra- fischen Roman Die Zweisamkeit der Einzelgänger in schwere Turbulenzen. Die Gleichzeitigkeit der Ereignisse ist logistisch kaum zu meistern, doch trotz aller mora- lischen Skrupel geht es ihm so gut wie lange nicht mehr. Nach drei Romanen über die Kindh…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Musical Dome Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Ein Blockhaus bauen, einen Mantel für eine Straßenlaterne stricken, eine Craftbeer-Anlage einrichten, dem Ungeformten eine Form geben, herrlich! OK, erwischt: Auch wir erliegen dem Reiz des Analogen. Aber wir sind in guter Gesellschaft: Das Handwerk mit seiner Kombination aus Wissen, Erfahrung, stetiger Übung und Präzision fasziniert Generationen von Autoren: Wie spitzt man einen Bleistift? (Da…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung

Der ehemalige Außenminister Joschka Fischer liefert in Der Abstieg des Westens eine schonungslose Analyse über das Ende der Dominanz des Westens und den Beginn einer neuen Weltordnung. Wir alle haben in den letzten Jahren die dramatischen Brüche in der internationalen Politik erlebt, die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten, den Brexit und den Aufstieg nationalistischer, autoritärer und frem…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

in englischer Sprache

Penisneid war vorgestern! Die Ärztinnen Nina Broch- mann und Ellen Støkken Dahl erklären uns endlich, was los ist beim wahren „wonder down under“, der Vagina. Sie tun das auf lebendigste Art und Weise in einer Bühnenshow ohne Scham, Rumgestammel und verstaubte Anatomielexika. Die beiden betreiben einen der wichtigsten Blogs Norwegens, „Underlivet“ (Unter-leib). Ihr Buch Viva la Vagina! war ein Riesenerfol…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Volksbühne am Rudolfplatz
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife

englisch / deutsch

Patrick Sumner heuert als Schiffsarzt auf der „Volun- teer“ an, einem Walfangschiff, das von England Kurs auf die Arktis nimmt. Eine verhängnisvolle Expedition nimmt ihren Anfang... Ian McGuire erzählt mit seinem histo- rischen Roman Nordwasser vom Abenteuer und den tiefsten Abgründen des menschlichen Herzens. „Wie eine Begegnung zwischen Joseph Conrad und Cormac McCarthy“ (The New York Times Book Revie…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Filmforum im Museum Ludwig
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

englisch / deutsch

Jens Henrik Jensen (geb. 1963) ist der Shootingstar der skandinavischen Krimiszene. Heute stellt er die ersten beiden Teile (Das erste Opfer und Der dunkle Mann) seiner furiosen Thrillerserie rund um den ehemaligen dänischen Elitesoldaten Niels Oxen vor, der sich seinen inneren Dämonen stellen muss und einem mörderi-schen Geheimbund auf die Spur kommt – zu Recht verglichen mit Stieg Larssons „Mil…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Esther Kinsky stellt erneut ihre überragende sprachliche Brillanz unter Beweis. Die vielfach ausgezeichnete Übersetzerin bewältigt in ihrem Roman Hain schreibend Verlust und Trauer. Ein literarisches Ereignis. Die FAZ urteilt über den Vorgänger „Am Fluss“: „Der Roman stellt alles in den Schatten, was zuletzt in deutscher Sprache erschienen ist.(...) Ein demokratisches Buch, klug und weise und rührend sc…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Wieder einmal steht der internationale Fußball vor umwälzenden Änderungen. Mathematische Analysen verändern das Verständnis des Spiels und datenbasiertes Scouting die Zusammenstellungen der Mannschaften. Die Klubs ergreifen systematische Strategien und die Trainer planen das Spiel immer weitgehender vor. Julian Nagelsmann ist als Trainer von 1899 Hoffenheim genauso einer der Protagonisten dieses Mode…

Mehr

  • Mo. 12. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Dienstag, 13. März 2018

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

englisch / deutsch

Candice Fox ist der junge Star der internationalen Krimiszene. Ihre Trilogie („Hades“, „Eden“, „Fall“) wurde zum Riesenerfolg. Nun startet sie mit Crimson Lake eine neue Reihe rund um ein ungleiches Ermittlerpaar: Privatdetektivin Amanda Pharell und Ex-Cop Ted Con-kaffey müssen sich in Australiens Norden zwischen Pythons und Alligatoren mit einem Mörder herum-schlagen. „Die neue Göttin im finsteren Krimih…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

englisch / deutsch

Zusammen mit der Organisation Breaking the Silence, die über die Ungerechtigkeiten in den besetzten palästinensischen Gebieten aufklärt, haben Michael Chabon und Ayelet Waldman das literarische Projekt Oliven und Asche ins Leben gerufen. 26 weltbekannte Schriftsteller, u.a. Eva Menasse und Assaf Gavron, machten sich vor Ort ein Bild und schrieben intensive Essays und Geschichten. Die drei Autoren sp…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Filmforum im Museum Ludwig
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Was ist komisch? Ist komisch lustig? Oder meint komisch seltsam? Im Duden stehen dazu folgende Einträge: durch eigenartige Wesenszüge belustigend in seiner Wirkung, zum Lachen reizend UND: sonderbar, seltsam; mit jemandes Vorstellungen, Erwartungen nicht in Einklang zu bringen. Belustigend oder sonderbar? Kennt man, gibt's schon lange. Man lacht oder wundert sich. Aber wer lacht an welcher S…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Stadthalle Köln-Mülheim
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Was ist komisch? Ist komisch lustig? Oder meint komisch seltsam? Im Duden stehen dazu folgende Einträge: durch eigenartige Wesenszüge belustigend in seiner Wirkung, zum Lachen reizend UND: sonderbar, seltsam; mit jemandes Vorstellungen, Erwartungen nicht in Einklang zu bringen. Belustigend oder sonderbar? Kennt man, gibt's schon lange. Man lacht oder wundert sich. Aber wer lacht an welcher S…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Stadthalle Köln-Mülheim
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

in englischer Sprache

Chilly Gonzales ist Pianist, Komponist, Moll-Fetischist, Meister-Entertainer und selbsternanntes „Musical Genius“. Er hält den Guinness-Rekord im Dauer-klavierspielen: 27 Stunden, 3 Minuten, 44 Sekunden. Er produziert Alben für Musikerinnen wie Peaches und Feist. Seine zahlreichen Platten – z.B. Solo Piano, Ivory Tower, Room 29 (mit Jarvis Cocker) – sind Kult. Mit bürgerlichem Namen heißt der Kanadier Ja…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Die Geschichte der Münchner Räterepublik erzählt Volker Weidermann („Ostende“) mitreißend in Träumer – Als die Dichter die Macht übernahmen. Alle waren sie vor Ort: Ernst Toller, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, Oskar Maria Graf. Der Grünen-Politiker Robert Habeck, stellvertretender Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, ist politischer Quereinsteiger und selbst Autor. Seine politische Vision schildert er …

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife

Eigentlich könnte es sich der Held in Milena Michiko Flašars neuem Roman Herr Katō spielt Familie einfach gemütlich machen. Doch anstatt die Rente zu genießen, lässt er sich von der Agentur „Happy Family“ engagieren und wird mal als verlorener Opa, mal als wiederkehrender Ex-Mann in fremde Leben bestellt. Ein intensives Buch, das auch Patin Zsuzsa Bánk begeistert hat. Die preisgekrönte Autorin spricht mit…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung

Wim Wenders ist einer der renommiertesten deutschen Filmemacher. Mit Werken wie „Alice in den Städten“, „Paris, Texas“, „Der Himmel über Berlin“ oder „Pina“ erlangte er Weltruhm. Sein Werk wurde unter anderem mit dem Goldenen Ehrenbären der Berlinale, dem Europäischen Filmpreis und der Goldenen Palme in Cannes ausgezeichnet. Neben seinem Schaffen als Regisseur hat er sich einen Namen als Fotograf gemacht. Derzeit ze…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Flora Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Er ist 13, als sein Vater, Jan Philipp Reemtsma, entführt wird. Wie erträgt man die Angst und die quälende Unge-wissheit, ob man den Vater lebend wiedersieht? Wie füllt man die Tage, wenn man nicht mehr zur Schule gehen darf oder seine Freunde treffen? Und sich das Zuhause in eine Polizeieinsatzzentrale verwandelt? Johann Scheerer schreibt in Wir sind dann wohl die Angehörigen auf berührende und präzi…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch / deutsch

„Ein absolutes Meisterwerk!“ (The Guardian). Michael Chabons neuer Roman Moonglow erzählt von einem Mann auf dem Sterbebett, der zurückblickt auf die unglaubliche Geschichte seines Lebens. Wie er einmal seinen Chef fast mit einer Telefonschnur erdrosselt hätte, warum er eine Brücke in Washington in die Luft sprengen wollte, wie er in Deutschland Wernher von Braun jagte. Chabon erzählt mit großer Eleganz u…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 20:30 Uhr
  • Volksbühne am Rudolfplatz
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

französisch / deutsch

Virginie Despentes’ („Eine unermessliche Autorin“, Le Grand Journal) Roman „Das Leben des Vernon Subutex“ ist eine literarische Sensation. Die Geschichte des unaufhaltsamen Abstiegs des Pariser Plattenhänd-lers Vernon Subutex, einer der letzten Zeug-en einer Welt voller Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll, ist Pflichtlek-türe für all jene, die sich für den Zustand Frankreichs interessieren – oder für eine weibliche Varia…

Mehr

  • Di. 13. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Mittwoch, 14. März 2018

Preise für Jugendliche: VVK € 6,50 (Endpreis)/AK € 8; ab 14 Jahren

Aufkommender Rechtsextremismus und Populismus – Christian Linker und Martin Schäuble rücken in ihren Jugendromanen diese hochaktuellen Themen in den Mittelpunkt. In Der Schuss wird Robin Augenzeuge eines Mordes, den eine rechtsgerichtete Partei nutzt, um Angst und Fremdenhass zu schüren. Und in Endland muss sich Anton, begeisterter Anhänger rechter Parteiideologie entscheiden: für die nationale Idee o…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Lutherkirche
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

englisch / deutsch

Die letzte Stunde heißt der erste historische Roman von Minette Walters („Im Eishaus“), die uns bisher mit ihren Kiminalromanen in Atem hielt. Aber keine Sorge – die Spannungskurve leidet nicht unter dem Genrewech-sel: Nach dem Ausbruch der Pest versammelt Lady Anne ihre Schutzbefohlenen und verriegelt die Türen ihres Anwesens von Develish. Das Herrenhaus scheint ein Hort des Lebens in einer sterben…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

„Patria“ heißt Vaterland, Heimat. Aber was ist Heimat? Die beiden Frauen, einst enge Freundinnen, und ihre Familien, um die es in Fernando Aramburus von der Kritik gefeierten und mit den größten spanischen Literaturpreisen ausgezeichneten Roman geht, sehen ihre Heimat mit verschiedenen Augen. Die eine ist die Mutter eines baskischen Terroristen, die andere ist Witwe, ihr Mann wurde vor vielen Jahren…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife

Heute schmunzeln wir über das Schreckliche, wir amüsieren uns über das Verderben. Wir steigen tief hinab, 15 Stockwerke weit, in das schwärzeste Schwarz und halten uns dort die Bäuche vor Lachen. Denn die Hölle auf Erden wird erst erträglich, wenn man über sie lacht. Hören Sie 15 Texte, hören Sie 15 Stücke großer Literatur in der Tradition des schwarzen Humors. Hannelore Hoger und Mechthild Großmann le…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Stadthalle Köln-Mülheim
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

englisch / deutsch

Im Januar 2011 schaute die Welt zu, als die mutigen ägyptischen Demonstranten in Kairo auf den Tahrir-Platz gingen, unbeeindruckt von der Gewalt des Regimes. Der britisch-ägyptische Filmemacher und Autor Omar Robert Hamilton (Jg. 1984) gründete damals mit Freunden ein Aktivisten- und Medienkol-lektiv in Kairo. „Stadt der Rebellion ist ein bewegender, klarer und kluger Roman über politische Unsch…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 19:00 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

französisch / deutsch

Eine Frau baut sich an einem Berghang in den Alpen eine autonome Hightechwohnkapsel. Sie will das Wesen der Einsamkeit erforschen. Systematisch setzt sie sich mit ihrer Umgebung auseinander: erkundet, vermisst, pflanzt, erntet. Sie trainiert Körper und Geist, trotzt den immer extremeren Wetterverhältnissen. Doch dann nähert sich ihr ein anderes Wesen … Céline Minard erregte mit Das große Spiel enorme…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 19:00 Uhr
  • Brunosaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

„Was weiß Europa schon über uns?“, fragte ein georgi-scher Verleger. „Mancher verwechselt uns immer noch mit einem amerikanischen Bundesstaat.“ Genauso wahr wie inakzeptabel: Georgien, kaum größer als Bayern, gehört zu den ältesten Kulturlandschaften der Welt, ist die fortschrittlichste der Kaukasus-Republiken und hat eine rege Kulturszene, die sich im Spannungs-feld zwischen sowjetischem Erbe und westliche…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 19:00 Uhr
  • DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Der österreichische Regisseur Michael Haneke ist ein international gefeierter Filmemacher, ausgezeichnet mit allen wichtigen internationalen Preisen, auch dem Oscar. Er arbeitet mit den größten europäischen SchauspielerInnen wie Juliette Binoche, Isabelle Huppert, Josef Bierbichler und Jean-Louis Trintignant. Seine Filme sind hellsichtig und geben gleichzeitig Rätsel auf, sie tun weh und lassen eine…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Anascha ist ein wunderschönes rotes Kleid aus Seide. Sie hängt an einem Filmset in der Garderobe und wartet gespannt auf ihren Auftritt. Aber Anascha ist noch ein junges Textil, und so ist sie froh, dass sie in guter Gesellschaft ist: Da gibt es Eric, den alten Mantel, der bald ihr engster Vertrauter wird, ein liebenswertes Nachthemdchen, das immer vom Bügel stürzt, oder Lulu, das charmante Rev…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Volksbühne am Rudolfplatz
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife

Tonia Schreiber gibt alles auf: ihre Heimatstadt, die Wissenschaft, ihre Freunde, ihre große, mit Aquarien ausgestattete Villa und wird Haushaltshilfe, aus freien Stücken. Was treibt sie dazu? Die Büglerin ist eine Geschichte zwischen Wien und Heidelberg, über die Freundschaft zwischen Mann und Frau, über Familie, Liebe und die Sehnsucht nach Sühne. Heinrich Steinfest („Der Alles-forscher“) ist zurück: s…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Induktionsschleife

englisch / deutsch

Bruce Dickinson ist ein einzigartiges Universalgenie. Er ist seit über 35 Jahren gefeierter Sänger der erfolgreich-sten Heavy-Metal-Band der Welt – Iron Maiden (über 90 Millionen verkaufte Alben, über 2000 Live-Konzerte), aber auch als Solokünstler regelmäßig in den Charts zu finden. Neben seinem aufregenden Leben als Heavy-Metal-Idol ist er gleichzeitig Pilot (er fliegt u.a. die Ed Force One, die band…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Stadthalle Köln-Mülheim
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

englisch / deutsch

Jack Kerouac sitzt in Florida und säuft sich dem Lebensende entgegen. Lange ist es her, dass die Beatnik-Legende das Leben seines Freundes Neil Cassady ausschlachtete und mit dem daraus entstandenen Roman Weltruhm erlangte. Doch dann steht eine junge Literaturstudentin vor seiner Tür. Auch sie will einen Roman schreiben: die erste Jack-Kerouac-Biografie. Der alternde Schriftsteller weigert sich z…

Mehr

  • Mi. 14. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Donnerstag, 15. März 2018

7A – der gefährlichste Platz in einem Flugzeug? Der Psychiater Mats Krüger hat seine Flugangst bekämpft, um seiner schwangeren Tochter, die in Europa lebt und die er seit Jahren aufgrund dieser Angst nicht gesehen hat, bei der Entbindung beizustehen. Doch kurz nach dem Start muss er feststellen, dass er sich auf die falschen Ängste vorbereitet hat: Turbulenzen, Druckab-fall oder Terrorwarnungen sind …

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

Im zweiten Teil seiner Geschichte der Philosophie Erkenne dich selbst führt uns R. D. Precht durch die Renaissance, das Barock, die Aufklärung und durch das Denken des Deutschen Idealismus. Wieder geht es um die großen Fragen, die sich die Menschen durch die Jahrhunderte hindurch gestellt haben, und um die zentralen Konzepte und Ideen der abendländischen Philosophie. Ein Ideenkrimi, der den Leser ein…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Per Denken Texte schreiben oder ein Computerspiel spielen? Die schöne neue Welt des Brainhacking machts möglich. In Mein Kopf gehört mir beschreibt Miriam Meckel, dass wir dabei sind, eine gefährliche Grenze zu überschreiten: Unser Denken wird berechenbar, wir werden optimierter. Meckel („Vom Glück der Unerreichbarkeit“, „Brief an mein Leben“) ist Herausgeberin der Wirtschaftswoche und Professorin f…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

An einem Freitagnachmittag sitzen sechs Mitglieder des Lehrkörpers eines Gymnasiums im Lehrerzimmer. Da ist Holger Arndt, der joviale Schüleranwalt, ihm gegenüber Klaus Engelhardt, der konservative Pauker, sowie Bernd Vogel, der einsame Chemie-Nerd. Der Zyniker Peter Mertens und die bissige Heidi Lohmann haben sich nichts zu sagen und alle gemeinsam stehen über Bettina Schuster, der Referendarin. Dan…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

An einem Freitagnachmittag sitzen sechs Mitglieder des Lehrkörpers eines Gymnasiums im Lehrerzimmer. Da ist Holger Arndt, der joviale Schüleranwalt, ihm gegenüber Klaus Engelhardt, der konservative Pauker, sowie Bernd Vogel, der einsame Chemie-Nerd. Der Zyniker Peter Mertens und die bissige Heidi Lohmann haben sich nichts zu sagen und alle gemeinsam stehen über Bettina Schuster, der Referendarin. Dan…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

französisch / deutsch

Smita, Giulia und Sarah. Indien, Italien und Kanada. Kunstvoll und ergreifend flicht die französische Autorin Laetitia Colombani (Jg. 1976) aus drei außergewöhn-lichen Frauengeschichten einen leuchtenden Roman. In den vielfältigen Szenen und Bildern von Der Zopf nimmt sie uns mit auf eine Reise rund um den Globus – und gestaltet eine Hymne auf das Leben, auf die Selbst-bestimmung und den Kampf gegen…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Brunosaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch / deutsch

In der schottischen Provinz verfolgen vier Jugendliche den Traum von der Unsterblichkeit. Eines Tages landen sie mit ihrer Band einen Smash-Hit. Doch dann gerät die Band zwischen die Fronten sich bekämpfender Kleinstadtgangster. Und plötzlich taucht auch noch Boy George auf ... Bobby Bluebell („Young at heart“) begleitet seinen Kumpel David F. Ross und hat eigens zu Schottenrock drei neue Songs kompon…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Volksbühne am Rudolfplatz
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

It’s a boys’ night out! Schippern Sie mit uns auf der „MS Gaycruise“ über den Rhein und hören Sie die schönsten Stücke schwuler Literatur. Ihre Bühnencrew, bestehend aus Benno Fürmann, Jerry Hoffmann und Gustav Peter Wöhler, verspricht Ihnen die feinste Unterhaltung und große Literatur! Im 19. Jahrhundert wird der scharf- züngige Oscar Wilde gezwungen, seine schönsten Liebesbriefe vor Gericht zu rechtfertigen, im…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung

Was ist Wahrheit? Was ist Wirklichkeit? Wie wurden wir, wer wir sind? Ferdinand von Schirach beschreibt in seinem neuen Buch Strafe zwölf Schicksale. Wie schon in den beiden Bänden „Verbrechen“ und „Schuld“ zeigt er, wie schwer es ist, einem Menschen gerecht zu werden, und wie voreilig unsere Begriffe von „gut“ und „böse“ oft sind. Ferdinand von Schirach verurteilt nie. In ruhiger, distanzierter Gelassenheit und z…

Mehr

  • Do. 15. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Freitag, 16. März 2018

Die Sonne geht auf, es regnet, oder es schneit. Aber im Grunde startet jeder neue Tag mit derselben Chance. So sieht der sensible Kommissar und Welterklärer Martin Kühn es jedenfalls, an guten Tagen. In letzter Zeit allerdings hatte er eher selten gute Tage, seine Frau Susanne benimmt sich seltsam, und er selbst ist dabei, einen amourösen Fehltritt zu begehen. Auch der heutige Tag beginnt we…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Die digitale Revolution, Fortschritte in der Gentechnik oder die Entwicklungen der künstlichen Intelligenz greifen auf fundamentale Weise in unser Leben ein. Der preisgekrönte Journalist und Autor Ranga Yogeshwar schaut in Nächste Ausfahrt Zukunft aus seiner ganz speziellen Perspektive auf unsere sich rasch wandelnde Welt. Wir erfahren derzeit eine epochale Umbruch-phase. Doch oft betrachten wir da…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

englisch / deutsch

Arthur Weniger hat von allem ein bisschen zu wenig. Wo andere ein dickes Fell tragen, hat er nicht mehr als die zarte Schale eines Butterkrebses. Um sich vor der Hochzeit mit seiner Langzeitaffäre Freddy zu drücken, geht er mit seinem geschundenen Herz auf Reisen – New York, Berlin, Kyoto – Hauptsache weg. Mister Weniger ist eine erfrischende Liebeskomödie von Andrew Sean Greer („Die erstaunliche Geschich…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Jakob Hein erzählt in Die Orient-Mission des Leutnant Stern die wahre Geschichte des jüdischen Leutnants Edgar Stern, der für Wilhelm II. den Dschihad organi-sieren sollte, um den 1. Weltkrieg zu gewinnen. Sein Plan: eine als Zirkus getarnte Truppe von muslimischen Gefangenen nach Konstantinopel zu schmuggeln, um den Sultan als Deutschlands Verbündeten zu gewinnen. Wie das später mit dem Dschihad funk…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch / deutsch

Peach muss sich zusammenflicken, sie muss in die Schule. Und keiner darf merken, was passiert ist. Die Eltern tun das eh nicht, die sind abgelenkt von ihrer unangenehm ausgestellten Leidenschaft für einander und von ihrem neuen Baby. Alles wackelt und wabbelt um Peach herum, nur ihr Freund Green ist grün wie die Hoffnung. Emma Glass ist die Kate Tempest des Romans und „eine ungeheuer talentierte jun…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Altes Pfandhaus
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

italienisch / deutsch

Was ist wichtig im Leben, was hält Paare wirklich zusammen? Die gemeinsame Vergangenheit? Die Liebe? Die Kinder? Auf immer verbunden ist ein schonungsloser Roman darüber, was uns eine Ehe abverlangt – und was sie uns schenkt. Poetisch, lebendig, voller Energie. Und voller Humor. „Dieser Roman ist große Literatur“ (Jhumpa Lahiri). Domenico Starnone, 1943 in Neapel geboren, wurde vielfach ausgezei…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Rachel Joyce, Autorin des Weltbestsellers „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“, erzählt in ihrem neuen Roman Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie von der besonderen Gabe des Plattenladenbesitzer Frank: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen, um glücklich zu werden. In Franks kleinem charmanten Laden in einer vergessenen Ecke Londons treffen sich Nachbarn, Kunden und die and…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Sparkasse KölnBonn / Rotunde
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

französisch / deutsch

Dieb und Brandstifter in Alaska, Deserteur im ameri- kanischen Bürgerkrieg, Mörder in Nevada – in Äquator schildert Antonin Varenne Pete Fergusons Weg von den großen Weiten des amerikanischen Westens über Guatemala bis in die dichten Urwälder Brasiliens. Mit dieser atemberaubenden Odyssee bestätigt der Autor seinen Ruf als Erneuerer des großen Abenteuerromans mit den erzählerischen Mitteln des 21. Jahrhu…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Im Leben von Ildikó von Kürthy spielen biologisch abbaubare Gassibeutel und hochwertige Leberwurst-kekse tragende Rollen. Sie war beim Dog-Dancing, beim Hundefriseur und auf dem Hundeweihnachts-markt. Sie ist ein Frauchen! Hilde ist ein Tagebuch aus der seltsamen und wunderbaren Welt der Hundefreun-de. Ein ehrliches, lustiges und rührendes Buch für Zweibeiner, die ursprünglich nie so werden woll…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

55 Jahre alt und ein endloses Reservoir an Geschichten, lustigen, traurigen, kuriosen, dramatischen – die Bundesliga. Huub Stevens („Die Null muss hinten stehen“) hat an vielen davon mitge-schrieben. Der „Knurrer von Kerkrade“ hat nicht nur den 1. FC Köln, sondern auch mindestens die Hälfte der restlichen Liga gecoacht und ist auf Schalke Jahrhun-derttrainer geworden. Ein noch bunterer Vogel ist Ansgar Brin…

Mehr

  • Fr. 16. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Samstag, 17. März 2018

Jörg Maurer schenkt uns einen neuen Alpenkrimi! Ursel Grasegger, Bestattungsunternehmerin a.D., macht sich Sorgen: Ihr Mann Ignaz ist verschwunden. Abgestürzt? Durchgebrannt? Entführt? Als ein Brief mit Morddro-hungen eintrifft, bittet Ursel Kommissar Jennerwein um Hilfe – ganz inoffiziell. Im Laufe der Ermittlungen muss Jennerwein sich fragen, auf welcher Seite des Gesetzes er steht. Feststeht: Am A…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

Die Journalistin und Gelegenheitstexterin Mina Wolf erlebt einen seltsamen Sommer. Eine irre Sängerin terrorisiert die Nachbarschaft mit unerträglichem Gesang, eine Krähe wird zutraulich und beginnt nächtliche Gespräche über Gott und die Welt, die täglichen Nachrichten über Terror und Krieg häufen sich. Die große Monika Maron entwirft in Munin oder Chaos im Kopf provokant und mit Humor ein Stim-mung…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Ob es sich um Riesenzinken, Knollen-, Schweins- oder Stupsnasen handelt, Nasen machen nicht nur die Persönlichkeit eines Menschen aus, Nasen sind auch unabdingbar für ein vollständiges, genussreiches Menschenleben. Mit der Nase riecht man, schmeckt man, liebt man! Die Nase lenkt und leitet uns! Und sie ist zur Heldin literarischer Werke geworden, nicht nur bei Gogol und Carlo Collodis Pinocchio, so…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 18:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Ob es sich um Riesenzinken, Knollen-, Schweins- oder Stupsnasen handelt, Nasen machen nicht nur die Persönlichkeit eines Menschen aus, Nasen sind auch unabdingbar für ein vollständiges, genussreiches Menschenleben. Mit der Nase riecht man, schmeckt man, liebt man! Die Nase lenkt und leitet uns! Und sie ist zur Heldin literarischer Werke geworden, nicht nur bei Gogol und Carlo Collodis Pinocchio, so…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 15:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Wer den von der RheinEnergie AG gestifteten Preis in Höhe von 2222 €€ am Ende mit nach Hause nimmt, das entscheiden wie immer Sie! Lernen Sie die drei Autoren kennen, die sich gegen alle Debütanten des Frühjahrs durchgesetzt haben und sich nun vorstellen. Nackt über Berlin schwebt der Irrsinn, wenn Axel Ranisch zwei halbwüchsige, halbverliebte Jungs durch die Hauptstadt taumeln und zu Kidnappern werden l…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 19:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Vier junge Leute und Der endlose Sommer in einem dänischen Herrenhaus, in dem alles möglich scheint. Ein Roman wie ein Requiem, musikalisch und melancholisch. Madame Nielsen ist eine der vielen Gestalten der dänischen Performancekünstlerin, Autorin, Philosophin und Regisseurin Nielsen. Er/sie/es schreibt über sich: „Nielsen ist kein Mann, aber sie ist auch keine Frau. Viel-leicht ist Nielsen einfac…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 19:30 Uhr
  • Brunosaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Oksana und Lena wachsen in einem Vorort von St. Petersburg auf. Lenas Traum von der Karriere als Model endet in eiskalten Lagerhallen, wo ihr Männer in die Brustwarzen kneifen. Oksana versucht, den Wert ihres Körpers mit obskuren Diäten zu erhöhen. Fliegende Hunde von Wlada Kolosowa (geb. 1987 in St. Peters-burg) ist ein rasanter Roman über Freundschaft, Liebe, Russland und den weiblichen Körper als W…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 20:00 Uhr
  • Kulturkirche Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Kein Einlass nach Beginn – Schiff legt ab!

englisch / deutsch

Der Weltbestseller „Die Geschichte der Bienen“ („ein großer Wurf“ – DIE ZEIT) stellt die bange Frage nach einer Welt ohne Bienen. Die norwegische Drehbuch- und Romanautorin und dreifache Mutter Maja Lunde schrieb ihn aus Sorge um die Zukunft ihrer Söhne. Der raffiniert gestaltete Roman sorgte international für Furore, eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Nun kommt der zweite Teil von Maja Lundes literarische…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • MS RheinEnergie / Literaturschiff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdensprach-dolmetschung

englisch / deutsch

Jaako ist 37 Jahre, als sein Arzt ihm eröffnet, dass er nur noch wenige Wochen zu leben hat. Denn er scheint seit längerer Zeit vergiftet zu werden. Die Frage ist nur: Von wem? Von seiner Frau? Von seinen Mitarbeitern, mit denen er in den finnischen Wäldern Pilze sammelt und zu Höchstpreisen nach Japan verkauft? Die letzten Meter bis zum Friedhof von Antti Tuomainen ist ein schräger, trag…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • Theater am Tanzbrunnen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Gebärdensprach-dolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mit Schwere Knochen vollendet David Schalko („Braunschlag“, „Altes Geld“) seine Trilogie „Gier“: Als Kleinkriminelle in den KZs als Vorarbeiter eingesetzt werden, wachsen Schwerverbrecher von ungekannter Brutalität heran. Ein fulminanter Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft und deren Verbrecherszene. „Schalko sieht unbestritten aus wie ein Genie. Es spricht auch einiges dafür, dass er eins ist“…

Mehr

  • Sa. 17. März 2018
  • 21:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Schriftdolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Montag, 23. April 2018

Spätlese: Montag 23. April

Worum es geht, verrät er nicht. Jedenfalls nicht, solange er schreibt, und noch – Stand Dezember 2017 – schreibt er. Wie er es präsentieren wird, weiß zurzeit nur er selbst, aber er habe eine ganze Reihe Ideen, sagt er. Sound and Vision, passend zur fantastischen Reise, auf die er uns in seinem neuen Buch mitnehme. Über die Grenzen des Bekannten hinaus, so viel immerhin konnten wir in Erfahrung bringen…

Mehr

  • Mo. 23. April 2018
  • 18:00 Uhr
  • Musical Dome Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Spätlese: Montag 23. April

Worum es geht, verrät er nicht. Jedenfalls nicht, solange er schreibt, und noch – Stand Dezember 2017 – schreibt er. Wie er es präsentieren wird, weiß zurzeit nur er selbst, aber er habe eine ganze Reihe Ideen, sagt er. Sound and Vision, passend zur fantastischen Reise, auf die er uns in seinem neuen Buch mitnehme. Über die Grenzen des Bekannten hinaus, so viel immerhin konnten wir in Erfahrung bringen…

Mehr

  • Mo. 23. April 2018
  • 21:00 Uhr
  • Musical Dome Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mitwirkende A-Z