Mitwirkende

William Boyd


Foto: William Boyd

William Boyd, 1952 in Ghana als Sohn schottischer Eltern geboren, gilt als einer der bedeutendsten Erzähler der zeitgenössischen Literatur. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Preise. Romane wie „Ruhelos“, „Solo“ und zuletzt „Die Fotografin“ wurden zu internationalen Bestsellern. 2019 erscheint sein neuer Roman „Blinde Liebe“, der von der britischen Presse hymnisch besprochen wurde.

Programm