Über Victor Schefé

In der DDR geboren, 1986 Ausreise nach Westberlin, danach New York.
1990 Mitbegründer der Bar „Hafen“ in Berlin. Erste Hauptrolle als „Der Elefantenmensch“ im Theater am Kurfürstendamm, 1991. Danach Schauspielhaus Wien, Wiener Festwochen, Renaissancetheater Berlin. Als Sänger mit Band „Ein Stück Mond“ & „Radio Victor – Live“ in der Bar jeder Vernunft, Berlin. Seit 1993 Film und TV. 2003 Nominierung Deutscher Fernsehpreis „Bester Schauspieler Sitcom“. Seit 2010 in internationalen Produktionen: 3 Staffeln „Borgia“, „Bridge of Spies“ & „James Bond 007 – Spectre”. Regisseur & Produzent der Kino-Doku „B.i.N. – Berlin im November“. Radio: „9/11 – ein musikalisches Tagebuch“ auf radioeins. Unterzeichner von #Actout.

Foto: Victor Schefé

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Victor Schefé



Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner