Thomas Quasthoff


Foto: Thomas Quasthoff

Thomas Quasthoff, geboren 1959, ist ein deutscher Sänger und war fast vier Jahrzehnte lang auf internationalen Bühnen zu sehen. 2012 zog er sich als klassischer Sänger von der Bühne zurück, ist seit 2015 aber wieder vermehrt als Jazz-Sänger zu hören. Im Laufe seiner Karriere trat er mit allen führenden Orchestern auf und war auf Konzertpodien sowie großen Festivals als Lied- und Konzertsänger zu Hause. Eine enge Zusammenarbeit verband ihn mit Dirigenten wie Abbado, Barenboim, Eschenbach, Levine, Haitink, Jansons, Rattle, Rilling, Thielemann und Welser-Möst. Er erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, wie den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Drei seiner Aufnahmen erhielten einen Grammy und sechs wurden mit dem Echo-Preis ausgezeichnet. Thomas Quasthoff lehrt an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Sein Engagement für den Sängernachwuchs motivierte ihn auch zur Gründung des internationalen Wettbewerbs „Das Lied“.

Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner