Über Sandra Hüller

Sandra Hüller studierte Schauspiel an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch“ in Berlin. Für ihre Rollen am Theater wurde sie bereits dreimal zur Schauspielerin des Jahres gewählt. Für ihre erste Filmhauptrolle in Hans-Christian Schmids Kinofilm „Requiem“ erhielt Sandra Hüller u.a. den Silbernen Bären, den Deutschen Filmpreis und den Bayrischen Filmpreis. Weitere Preise folgten für ihre Darstellung in Maren Ades Film „Toni Erdmann“ u.a. den Europäischen Filmpreis, den Toronto Film Critics Association Award, den Malaysia Golden Global Award, den Deutschen Filmpreis und den Bayerischen Filmpreis. Toni Erdmann war 2017 deutscher Oscar-Kandidat als bester nichtenglischsprachiger Film. Zuletzt war Sandra Hüller in Justine Triets Kinofilm „Anatomie eines Falls“ sowie in Jonathan Glazers „Zone Of Interest“ zu sehen. Beide Filme wurden bei den Filmfestspielen in Cannes mit den höchsten Preisen ausgezeichnet, „Zone of Interest“ bewirbt sich 2024 als Bester Ausländischer Film für die Oscar Awards.

Foto: Sandra Hüller

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Sandra Hüller



Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner