Mitwirkende

Richy Müller


Foto: Richy Müller

Richy Müller, 1955 geboren als Hans-Jürgen Müller in Mannheim, ist ein deutscher Schauspieler. Seinen Durchbruch hatte er mit der Rolle des Richy in dem Fernsehdreiteiler „Die große Flatter“, der er auch seinen Künstlernamen verdankt. Nach diversen Filmrollen, z.B. in Roland Emmerichs „Das Arche Noah Prinzip“ (1984), konzentrierte sich Müller wieder mehr aufs Theater, kehrte jedoch mit Rainer Kaufmanns „Einer meiner ältesten Freunde“ dann zum Film zurück. Auch in Hollywood spielte er mit – als Milan in Rob Cohens „Triple X“. 2010 wurde Müller mit dem Deutschen Filmpreis für die beste männliche Nebenrolle (in Chris Kraus’ Spielfilm „Poll“) ausgezeichnet. Neben seiner Rolle als Stuttgarter Tatort-Kommissar und seinem Hobby, dem Motorsport, enga-giert sich Müller außerdem als Botschafter für die ARCHE IntensivKinder.

Programm