Mitwirkende

Maryam Zaree


Foto: Maryam Zaree

Maryam Zaree, geboren 1983 in Teheran, wuchs in Frankfurt a. M. auf und studierte Schauspiel an der Filmuniversität Babelsberg. Bekannt wurde sie durch ihre Hauptrolle in Burhan Qurbanis Film »Shahada« (2010). Zuletzt war sie in der Serie »4 Blocks« (Regie: Marvin Kren, 2017), dem Kino in »Transit« (Regie: Christian Petzold, 2018) sowie als Gastschauspielerin an diversen Theatern zu sehen. Sie ist zudem als Autorin und Regisseurin tätig, 2017 gewann sie mit »Kluge Gefühle« den AutorenPreis des Heidelber­ger Stückemarkts und 2018 den Grimme Preis für Ihre schauspielerische Leistung bei “4 Blocks”.

Programm