Über Mark Waschke

Mark Waschke begann seine schauspielerische Laufbahn als Absolvent der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch anführenden Theatern des Landes, wie dem Deutschen Theater Berlin, der Schaubühne und dem Hamburger Schauspielhaus. Seine Karriere in Fernsehen und Kino begann 2005 mit unterschiedlichen TV-Formaten u.a. „Budenbrooks“ (2008), „Habermann“ (2010) und „Unsere Mütter unsere Väter“ (2013). Seit 2015 steht er als Kriminalhauptkommissar Robert Karow im Berliner „Tatort“ vor der Kamera. Von 2017 bis 2020 verkörperte Waschke den mysteriösen Zeitreisenden Noah in der Netflix-Serie „Dark“. Für seine schauspielerische Arbeit wurde er unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Bayerischen Filmpreis und dem Franz Hofer Preis geehrt.

Foto: Mark Waschke
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner