Mitwirkende

Jörg Magenau


Foto: Jörg Magenau

Jörg Magenau, 1961 in Ludwigsburg geboren, ist ein deutscher Literaturkritiker und Autor. Er studierte Germanistik und Philosophie an der FU Berlin und gehört zu den Gründern der Wochenzeitung der Freitag. Dort war er Literaturredakteur, bis er zur Wochenpost und schließlich zur taz wechselte. Außerdem schrieb er für die FAZ, die Süddeutsche Zeitung, Deutschlandradio Kultur, das Magazin und den Tagesspiegel und war Redakteur der Literaturzeitschrift Literaturen. Magenau wurde für den Freitag mit dem Alfred-Kerr-Preis (1995) und dem Journalistenpreis Bahnhof ausgezeichnet (2005). Er ist Autor zweier Biografien (Christa Wolf, Martin Walser) und eines Sachbuchs („Die taz – Eine Zeitung als Lebensform“ (2007)) und wirkt in zahlreichen Jurys mit.

Programm