Über Jessica Kosmalla

Jessica Kosmalla hat sich vor allem als Theaterschauspielerin einen Namen gemacht, tritt aber auch immer wieder in Kino und Fernsehproduktionen auf. Zuletzt bundesweit in „Der goldene Handschuh" Regie Fatih Akin. Gerade abgedreht sind Produktionen mit Wotan Wilke Möhring im NDR „ Tatort", Regie Mia Spengler und die Krimireihe „Helen Dorn“. Regelmässig übernimmt sie Gastrollen in Fernsehserien und Reihen wie z.B. „Polizeiruf 110“, „Wilsberg“, „Soko“ und ist einem breiten Publikum bekannt aus „Der Alte" und „Derrick“. Sie studierte Schauspiel am Mozarteum in Salzburg. Neben Gastrollen und Auftritten im gesamten deutschsprachigen Raum hat Jessica Kosmalla eine Bühnenheimat: das Ernst-Deutsch Theater in Hamburg. Dort spielte sie zuletzt in Produktionen wie „Der gute Mensch von Sezuan", „Der eingebildete Kranke“ Toinette, „Nathan der Weise" Daja, Regie W.D.Sprenger, „Der widerspenstigen Zähmung“ Regie Volker Lechtenbrink. Jessica Kosmalla lebt in Hamburg.

Foto: Jessica Kosmalla

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Jessica Kosmalla



Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner