Mitwirkende

Gerd Bachner


Foto: Gerd Bachner

Prälat Gerd Bachner, geboren 1945 in Burgstädt, bekleidet seit dem April 2015 das Amt des Dompropstes in Köln. Bereits während seines Studiums der Philosophie und Theologie in Bonn und Köln besuchte er Kurse der Dogmatik bei Prof. Dr. Ratzinger. 1972 wurde er im Erzbistum Köln zum Priester geweiht. Anschließend war Bachner drei Jahre als Kaplan in der Gemeinde St.Theodor in Köln-Vingst tätig. 1974 wurde er in den Erzbischöf-lichen Rat des Erzbistums Köln aufgenommen. Nachdem Bachner sieben Jahre als Repetent am Theologenkonvikt Collegium Albertinum in Bonn seinen Dienst geleistet hatte, wurde er zum Direktor gewählt. Später übertrug Joachim Kardinal Meisner ihm die Aufgabe des Regens am Kölner Priesterseminar. Diesen Dienst übernahm er zwölf Jahre lang. 2001 erfolgte dann der Ruf des Bischofs und Gerd Bachner übernahm die Leitung der Hauptabteilung Schule/ Hochschule im Erzbischöflichen Generalvikariat. Im Jahr 2005 erfolgte die Berufung zum residierenden Domkapitular im Kölner Metropolitankapitel.

Programm

Keine Veranstaltung mit Gerd Bachner